Senat will schneller Klassenräume schaffen

  • Anlass sind steigende Schülerzahlen
  • Mobilbauten sollen Engpass beheben
  • Genehmigungen sollen schneller erteilt werden
Klassenraum mit Globus
Hauptsache ein Dach über dem Kopf? In Bremen fehlen nach wie vor Klassenräume.

Der Bremer Senat will den Bau von Schulen und Klassenräumen beschleunigen. Hintergrund ist die steigende Schülerzahl zu Beginn des kommenden Schuljahres, so Finanzsenatorin Karoline Linnert (Grüne).

Klassenraum der Mobilbauschule Bremerhaven
An einigen Bremer Schulen gibt es schon Mobilbauten als Klassenräume. Dieser steht in Bremerhaven.

Nach Linnerts Worten sollen verstärkt sogenannte Mobilbauten aufgestellt werden. Damit habe man gute Erfahrungen beim Kita-Ausbau gemacht. Um die Bauvorhaben schneller durchzuführen, sollen Verfahren verkürzt und Genehmigungen rascher erteilt werden. Zunächst müssten aber noch Stellungnahmen der Baudeputation, des Rechnungshofes und des Finanz- und Haushaltsausschusses abgewartet werden.

Dieses Thema im Programm: Hörfunknachrichten, 14. November 2017, 15 Uhr.