Bremer Linke wählt Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl

  • Doris Achelwilm erhielt 89 Prozent der Stimmen
  • Sie ist bereits Mitglied des Bundestages
  • Auf Platz 2 der Landesliste landete Cindi Tuncel
Eine Frau steht an einem Rednerpult.
Doris Achelwilm ist bereits Mitglied des Bundestages in den Ausschüssen Familie und Kultur. Bild: DPA | Flashpic | Jens Krick

Die Bremer Linken haben Doris Achelwilm zur Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl im September gewählt. Sie erhielt 89 Prozent der Stimmen. Achelwilm ist schon seit 2017 im Bundestag und dort in den Ausschüssen Familie und Kultur. Platz 2 der Landesliste bekam Cindi Tuncel. Er ist seit 2007 bei den Linken und in der Bürgerschaftsfraktion Sprecher für Jugend und Migration.

Rückblick: Parteitag – Linke kritisieren eigene Gesundheitssenatorin

Video vom 27. März 2021
Bremens Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard
Bild: Radio Bremen

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 11. April 2021, 19:30 Uhr