In 2 Jahren Wohnungen auf Bremerhavener Industrie-Brache?

  • Auf dem Kistner-Gelände in Bremerhaven sollen Wohnungen entstehen
  • Auch für ein Motel hat sich der Bauausschuss ausgesprochen
  • Jedoch bleibt der Streit um die Nutzung der Werftstraße
Bagger auf dem Kistner-Gelände
In knapp zwei Jahren könnten auf dem Kistner-Gelände in Bremerhaven die ersten Wohnungen stehen.

Die Neugestaltung des Kistner-Geländes in Bremerhaven kann beginnen. Der Bauausschuss hat hierfür grünes Licht gegeben. Damit können auf dem ehemaligen Industriegelände Wohnungen, ein Motel und ein Supermarkt entstehen. Die ersten Wohnungen werden laut Oberbürgermeister Melf Grantz wohl in knapp zwei Jahren stehen.

Ein Streitpunkt bleibt aber weiter die Nutzung der Werftstraße. Die führt durch das geplante Quartier. Unklar ist aber noch, ob sie gesperrt, verkehrsberuhigt oder komplett freigegeben wird.

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 23. November 2018, 6 Uhr