Bremer Senat will kein weiteres Geld in Jacobs University stecken

  • Private Hochschule steht offenbar vor Insolvenz
  • Wissenschaftssenatorin Schilling lehnt öffentliche Finanzhilfe ab
  • SPD-Politikerin sieht Jacobs Foundation in Verantwortung
Video vom 23. Juni 2020
Der Eingang der Jacobs University. Ein Willkommensschild auf vielen verschiedenen Sprachen.
Bild: Radio Bremen

Der Bremer Senat will kurz und mittelfristig kein weiteres Geld für die Jacobs University zur Verfügung stellen. Wissenschaftssenatorin Claudia Schilling (SPD) sieht die Verantwortung für die private Hochschule beim Mehrheitseigner der Trägergesellschaft, die in der Schweiz ansässige Jacobs Foundation. Diese soll sicherstellen, "dass kurz und mittelfristig keine öffentlichen Gelder in die Hand genommen werden müssen, um die Jacobs University zu unterstützen", sagte Schilling. Erst dann gebe es eine politische Diskussion zum künftigen Umgang mit der Hochschule. Aktuell laufen laut Schilling Gespräche mit der Jacobs Foundation.

Nach Informationen von buten un binnen benötigt die private Hochschule im Stadtteil Grohn dringend einen Finanzspritze, um eine Insolvenz abzuwenden. Wenn kein zusätzliches Geld aufgetrieben werden kann, soll ihr bereits in zwei bis drei Monaten die Insolvenz drohen. Die Jacobs Foundation, die bislang der größte Geldgeber ist, will mittelfristig aus der Finanzierung aussteigen.

CDU und FDP wollen Universität erhalten

CDU und FDP haben den rot-grün-roten Senat hingegen aufgefordert, sich für den Erhalt der Jacobs University einzusetzen. Der Bremer Senat und die Stiftung seien gemeinsam gefordert, eine langfristig tragfähige Lösung zu finden, so der FDP-Politiker Magnus Buhlert. Die wissenschaftspolitische Sprecherin der CDU, Susanne Grobien, sieht das genauso. Es sei wichtig, die Privat-Uni zu erhalten, sagte sie.

Das dürfe aber nicht mit Steuergeldern passieren, sagte Miriam Strunge (Linke). Immer wieder hat Bremen in der Vergangenheit Geld zugeschossen, weil der Jacobs University das Wasser bis zum Hals stand. Nochmal dürfe es kein öffentliches Geld für die private Uni geben, so Strunge.

Jacobs University vor dem Aus?

Video vom 22. Juni 2020
Der Campus der Jacobs University in Bremen.
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 23. Juni 2020, 15 Uhr