Corona-Zahlen: 5 Neuinfektionen im Land Bremen

  • Im Land Bremen gibt es aktuell 65 aktive Infektionen
  • Vier weitere Menschen sind im Vergleich zum Vortag genesen
  • Fünf Menschen werden auf Intensivstationen behandelt
Ein Mensch hält ein versiegeltes Röhrchen mit einer Abstrichprobe in der Hand.
Aktuell werden in Bremen zehn Patienten, die an Covid 19 erkrankt sind, stationär behandelt (Symbolbild). Bild: DPA/SOPA Images via ZUMA Wire | Robin Utrecht

Im Land Bremen gibt es fünf neue Infektionen mit dem Coronavirus. Das teilt das Gesundheitsressort mit. Somit gibt es im Land Bremen aktuell 65 aktive Infektionen – in der Stadtgemeinde Bremen sind es 57 und in Bremerhaven acht.

Insgesamt sind im Land Bremen bisher 1.678 Menschen mit dem Virus infiziert worden. Genesen sind 1.560 – vier Menschen mehr als am Vortag. An der Zahl der Verstorbenen im Land ändert sich nichts. Sie bleibt bei 53.

Fünf Patienten müssen aktuell auf Intensivstationen behandelt werden

Aktuell müssen im Land Bremen 10 Personen stationär versorgt werden, davon fünf auf Intensivstationen. Vier der intensivmedizinisch behandelten Personen müssen beatmet werden.

Anmerkung der Redaktion: Wir hatten zunächst von nur von einer Neuinfektion im Land Bremen berichtet. Diesen Fehler haben wir inzwischen korrigiert.

Bremer Senat beschließt Änderungen der Corona-Verordnungen

Video vom 30. Juni 2020
Der Bürgermeister Andreas Bovenschulte auf einer Pressekonferenz.
Bild: Radio Bremen

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: buten un binnen mit Sportblitz, 2. Juli 2020, 18 Uhr