Zweiter E-Scooter-Anbieter in Bremen geht mit 100 Rollern an den Start

  • Deutscher E-Scooter-Verleiher Tier stellt Fahrzeuge in Bremen auf
  • Seit dem frühen Freitagmorgen stehen E-Scooter von Tier in der Stadt
  • Anbieter Voi ist einen Tag zuvor mit 280 E-Rollern gestartet
E-Roller vom Unternehmen Tier in Bremen.
Unter anderem in der Faulenstraße hat Tier E-Roller aufgestellt.

Nachdem der schwedische E-Scooter-Anbieter Voi in Bremen mit 280 E-Rollern an den Start gegangen ist, hat auch der deutsche Konkurrent Tier E-Scooter in der Stadt aufgestellt. Laut Unternehmen bietet er zurzeit 100 Roller an. Die Hansestadt sei die 24. deutsche Stadt, in der E-Roller von Tier stationiert sind, heißt es in einer Pressemeldung des Unternehmens.

Auf Anfrage von buten un binnen bestätigte eine Sprecherin des Bremer Verkehrsressorts, dass dem Unternehmen die Erlaubnis dafür erteilt wurde. Diese gelte bereits seit Donnerstag. Das Berliner Startup hatte vor einigen Wochen angekündigt, in Bremen an den Start gehen zu wollen.

E-Scooter-Verleiher Voi geht in Bremen an den Start

Vier rote E-Scooter, die an einer Straße geparkt sind.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Rundschau am Mittag, 29. November 2019, 12 Uhr