Inzidenzwerte fallen in Bremen und Bremerhaven leicht

Audio vom 11. September 2021
Eine Person trägt eine Box mit mehreren Röhrchen mit Corona-Testproben.
Bild: DPA | Robin Utrecht
Bild: DPA | Robin Utrecht
  • Gesundheitsbehörde: 88 Corona-Neuinfektionen in Bremen, 26 in Bremerhaven
  • Inzidenz liegt jetzt bei 98,1 in Bremen und bei 195,3 in Bremerhaven
  • Vor einer Woche 129 Corona-Neuinfektionen im Land Bremen

Die Bremer Gesundheitsbehörde hat am Samstag für das Land Bremen 114 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Auf die Stadt Bremen entfallen dabei 88 und auf Bremerhaven 26. Damit fallen die Sieben-Tage-Inzidenzen in beiden Städten leicht. In Bremen von 109,4 auf 98,1 und in Bremerhaven von 201,5 auf 195,3.

Inzidenzwerte in Bremen und Bremerhaven

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Vor einer Woche hatte die Bremer Gesundheitsbehörde 129 Corona-Neuinfektionen vermeldet, 95 in Bremen und 34 in Bremerhaven. Die Inzidenzwerte lagen damals bei 90,0 in Bremen und bei 207,7 in Bremerhaven.

Unter Ungeimpften lag die Inzidenz im Land Bremen Sonntag bei 344,1

Video vom 9. September 2021
Felix Krömer im Studio von buten un binnen.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 11. September 2021, 18 Uhr