Corona-Ausbruch an Bremer Grundschule – mindestens 12 Kinder infiziert

Audio vom 27. September 2021
Auf einem Tisch liegen mehrere Bücher, Hefte und Stifte von Grundschülern.
Bild: DPA | Patrick Pleul
Bild: DPA | Patrick Pleul
  • Mindestens 12 Corona-Infektionen an Grundschule am Baumschulenweg
  • Zwei Klassen befinden sich in Quarantäne
  • Möglicherweise weitere Schüler und Lehrkräfte betroffen

In der Grundschule am Baumschulenweg hat es einen größeren Corona-Ausbruch gegeben. Wie die Bremer Bildungsbehörde am Montag auf Nachfrage von buten un binnen mitteilte, haben sich zwölf Schülerinnen und Schüler nachweislich mit dem Corona-Virus infiziert. Zwei Klassen befänden sich wegen des Ausbruchs vollständig in Quarantäne. Möglicherweise seien noch weitere Schüler oder auch Lehrkräfte der Schwachhausener Ganztagsschule von der Infektion betroffen.

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier Läuft, 27. September 2021, 18 Uhr