Darum brauchen Bremens Bäume mehr Schmuddelwetter

Hitze, Sonne, kaum Regen: Der letzte Sommer hat im Bremer Bürgerpark seine Spuren hinterlassen – und dieses Jahr könnte es den Park noch härter treffen.

Vertrocknete Blätter an einem Baum im Bürgerpark

Im Frühling erfreut sich der Bürgerpark besonderer Beliebtheit: Lange Spaziergänge an der frischen Luft in Bremens grüner Lunge. Doch der Sommer 2018 hat seine Spuren hinterlassen. Zwar sind die meisten Bäume und Pflanzen gut durch das letzte Jahr gekommen, allerdings auch nur, weil sehr viel gewässert wurde, sagt der Parkdirektor Tim Großmann. Sogar die Feuerwehr musste mithelfen. Das kostet viel Geld.

Wir haben teilweise noch Torfschichten im Park, und da hat es durch die Trockenheit an vielen Stellen Senkungen gegeben. Leider auch teilweise an Gebäuden, und da werden mit Sicherheit erhebliche Kosten auf uns zukommen.

Tim Großmann, Parkdirektor

Durch die Hitze müssen nicht nur einige Gebäude, sondern auch die Wege repariert werden.

Kaum Grund für Optimismus

Auch für dieses Jahr gibt es für den Park kaum Hoffnung auf Besserung. Im vergangenen Jahr konnten der Boden und die Pflanzen noch vom sehr nassen Winter profitieren, wodurch es Wasserreserven gab – dieses Jahr könnten die fehlen, befürchtet Großmann. Deshalb hofft er auf ein bisschen mehr Bremer Schmuddelwetter, also mehr Regen und Feuchtigkeit.

Im Moment schauen wir natürlich mit Sorge auf den Sommer, weil es jetzt schon sehr warm und trocken ist. Wir haben nicht so ein gutes Polster.

Tim Großmann, Parkdirektor

Park ist auf Spenden angewiesen

Der Bürgerpark ist Treffpunkt, Wahrzeichen und Entspannungsort für alle Bremerinnen und Bremer. Was können sie tun, um ihren Park zu unterstützen?
Die Bewässerung der Grünanlagen ist sehr teuer, von der Sanierung der Gebäude und Wege ganz zu schweigen. Da der Bürgerpark komplett privat finanziert ist, braucht er Spenden – und die bekommt er unter anderem auch durch die Bürgerpark-Tombola. Also beim nächsten Mal vielleicht ein Los mehr kaufen, damit der Bürgerpark auch in diesem Sommer wieder grünt und blüht, meint Großmann.

  • Jens Otto

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier, Bremen Vier Läuft, 17. April 2019, 14:20 Uhr