Bremerhavener Magistrat will Stahlschiff als "Seute Deern"-Ersatzbau

  • Magistrat spricht sich für Nachbau der "Najade" samt Hafenkulisse aus
  • Oberbürgermeister ist optimistisch für Finanzierung mit Bundesmitteln
  • Bauvorhaben könnte in drei Jahren abgeschlossen sein
Eine Animation zeigt ein Segelschiff in einem Hafenbecken.
Entwürfe zeigen, wie es im Alten Hafen vor dem Deutschen Schifffahrtsmuseum mit der "Najade" und einer Hafenkulisse aussehen könnte. Bild: judel/vrolijk

Der Magistrat der Stadt Bremerhaven hat sich in einer Sitzung für den Nachbau des Frachtseglers "Najade" als Nachfolgebau der gesunkenen "Seute Deern" ausgesprochen. Demnach soll im Alten Hafen außerdem eine historische Hafeninfrastruktur entstehen. Das teilte die Stadt mit.

Die Vorgespräche des Projektkoordinators Uwe Beckmeyer ließen auf eine Zustimmung der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien hoffen, sagte Bremerhavens Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD). Der Bund hatte 46 Millionen Euro für einen Nachfolgebau der "Seute Deern" in Aussicht gestellt. Das Holzschiff war nach einem Brand an Bord im Hafen gesunken und soll abgewrackt werden.

Bürgerschaft und Stadtverordnetenversammlung sollen entscheiden

"Ich freue mich, dass wir eine breite politische Einigung zum Nachbau der 'Najade' erzielen konnten und der Magistrat heute die erforderlichen Beschlüsse für das weitere Vorgehen gefasst hat," sagte Grantz am Mittwoch weiter. Er hoffe, dass das Bauvorhaben bereits in drei Jahren fertiggestellt sei. Sowohl die Bremische Bürgerschaft als auch die Bremerhavener Stadtverordnetenversammlung sollen über das weitere Vorgehen entscheiden.

Die "Najade" war Anfang des 19. Jahrhunderts auf der Bremerhavener Tecklenborg Werft vom Stapel gelaufen. Auf dem Neubau aus Stahl soll der Warentransport zwischen dem 18. und 19. Jahrhundert dargestellt werden.

Was folgt in Bremerhaven für die "Seute Deern"?

Video vom 2. Oktober 2020
Die marode Seute Deern
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Nachrichten, 21. Oktober 2020, 16 Uhr