Bremer Sommerwiese bekommt eigenes Testzentrum in der ÖVB-Arena

Ein Teil der Sommerwiese auf der Bürgerweide.
In der ÖVB-Arena können sich Sommerwiesen-Besucher ab Donnerstag auf Corona testen lassen. Bild: Radio Bremen
  • Neues Testzentrum eröffnet ab Donnerstag
  • Besucher der Sommerwiese können sich donnerstags bis sonntags testen
  • Angebot gilt bis zum Ende des Volksfests am 8. August

Die Bremer Sommerwiese bekommt ein eigenes Corona-Testzentrum. Besucher des Volksfests, das derzeit auf der Bürgerweide stattfindet, können sich dort ab diesem Donnerstag kostenlos testen lassen.

Das neue Testcenter ist in der benachbarten ÖVB-Arena angesiedelt. Gäste können sich dort bis zum Ende der Sommerwiese am 8. August jeweils donnerstags bis sonntags testen lassen. Die Öffnungszeiten sind jeweils von 13:30 Uhr bis 21:30 Uhr.

Personen, die sich vor ihrem Besuch der Sommerwiese noch testen lassen müssen, benötigen allerdings eine App namens "Digitaler ePass Go". Das Testzertifikat wird in der App angezeigt und per verschlüsseltem PDF an die eigene E-Mail-Adresse gesendet. Personen, die einen Ausdruck benötigen, bekommen diesen weiterhin im öffentlichen Testcenter in der benachbarten Halle 3.

Zu hohe Nachfrage für bisheriges Testzentrum

Dort betreibt die Stadt schon jetzt ein eigenes Testzentrum auf dem Messegelände. Dies kann die Nachfrage an den besucherstarken Tagen allerdings nicht mehr allein bedienen.

Das zusätzliche private Testzentrum, das jetzt extra für die Sommerwiese entsteht, wird von Jan Patrick Wolters geleitet. Er betreibt bereits einige Testzentren am Flughafen und in größeren Bremer Einkaufszentren wie dem Weser-Park.

Die Anfrage für das Testzentrum in der ÖVB-Arena kam von den Schaustellern und der Stadt.

Jan Patrick Wolters, Leiter des Testzentrums in der ÖVB-Arena

Kurzfristig seien es vor allem Ereignisse wie die Sommerwiese, das erste Werder-Heimspiel, Abi-Feiern oder der Beginn der Urlaubssaison, die zu steigender Nachfrage nach Schnelltests geführt habe, sagt Wolters.

Über einen längerfristigen Zeitraum gesehen ist die Zahl der Schnelltests hingegen rückläufig, teilt die Kassenärztlichen Vereinigung Bremen auf Nachfrage von buten un binnen mit.

Aktuell gibt es laut Gesundheitsbehörde 27 Testzentren in der Stadt Bremen. In Bremerhaven gibt es derzeit neun Testzentren.

 

Rückblick: Welche Zukunft haben die Corona-Testzentren in Bremen?

Video vom 10. Juni 2021
Ein Mitarbeiter in Schutzkleidung führt in einem Testzentrum einen Abstrich für einen Corona-Test bei einem Patienten durch.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Tag, 28. Juli 2021, 23:30 Uhr