Bauarbeiten: Probleme im Bahnverkehr von Bremen Richtung Norden

  • Ausfälle oder Verspätungen zwischen Bremen und Wilhelmshaven sowie Bremerhaven
  • Bauarbeiten dauern noch bis Ende Januar
  • Reisende müssen mit Verspätungen und Ausfällen rechnen
Zug der Nordwestbahn fährt am Bremer Hauptbahnhof ab

Auf den Bahnstrecken Bremen-Bremerhaven und Bremen-Wilhelmshaven kommt es seit heute zu Ausfällen und Verspätungen. Betroffen sind Züge der Nordwestbahn, wie das Unternehmen mitteilt.

Auf der Strecke Wilhelmshaven-Bremen verschiebt sich die Ankunftszeit der Züge um eine halbe Stunde. Grund dafür sind Bauarbeiten, die noch bis zum 27. Januar andauern. Auf der Strecke Bremen-Bremerhaven fallen die Züge zwischen Bremen-Burg und Oldenbüttel ganz aus. Stattdessen fahren Busse. Diese Sperrung gilt allerdings nur Wochentags von abends bis morgens bis zum 8. Februar.

Details zu beiden Baumaßnahmen und die Änderungen in den Fahrplänen hat die Nordwestbahn auf ihrer Homepage zusammengefasst.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 6. Januar 2020, 6 Uhr