Infografik

Inzidenz in Bremerhaven klettert über 200 – Bremen bei 84

Ein Mann in Schutzkleidung bei der Durchführung eines Covid 19 Schnelltests
Die Sieben-Tage-Inzidenz in Bremerhaven steigt auf 212.1. (Symbolbild) Bild: DPA | Michael Bihlmayer
  • Insgesamt 132 Neuinfektionen im Land Bremen
  • 81 neue Fälle in Bremen – 51 in Bremerhaven
  • Bremer Kliniken versorgen derzeit 40 Corona-Patienten stationär

Am Freitag sind 132 neue Corona-Fälle in die Statistik des Landes Bremen eingegangen: Aus der Stadt Bremen wurden 81 Neuinfektionen gemeldet, vor einer Woche waren es 64. In Bremerhaven wurden 51 neue Fälle registriert, vor einer Woche waren es 34.

Damit steigt die Sieben-Tage-Inzidenz in Bremen leicht von 81,9 auf 84. Vor sieben Tagen lag dieser Wert für Bremen noch bei 68,5.

In Bremerhaven steigt der Wert für Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen von 197,1 auf nun 212,1. Vor einer Woche lag die Inzidenz in der Seestadt noch bei 105,6 – also nur halb so hoch wie jetzt.

Inzidenzwerte in Bremen und Bremerhaven

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Die Kliniken im Land Bremen versorgen aktuell 40 Corona-Patienten stationär. Sieben Menschen liegen auf Intensivstationen, vier müssen beatmet werden. Bei mindestens elf Personen spricht die Behörde von einem kritischen Gesundheitszustand.

Lage in den Bremer Krankenhäusern

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Bremerhavener Inzidenz fast bei 200: Darum kommt kein neuer Lockdown

Video vom 2. September 2021
Auf einer Tür in einer Klinik steht "Intensivstation".
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Weitere Informationen:

Dieses Thema im Programm: buten un binnen um sechs, 3. September 2021, 18 Uhr