"Die Ärzte" sagen Tour ab – Konzert im November in Bremen fällt aus

"Die Ärzte" sagen Tour ab – Konzert im November in Bremen fällt aus

Audio vom 20. September 2021
Farin Urlaub bei einem Konzert von "Die Ärzte" 2013
Ein Wiedersehen auf der Bühne fällt in diesem Jahr aus: Frontmann Farin Urlaub und seine Kollegen haben die Deutschland-Tour durch die Hallen abgesagt. Bild: DPA | Matthias Balk
Bild: DPA | Matthias Balk
  • Komplette "In The Ä Tonight Tour" fällt aus
  • Grund sind zu viele unterschiedliche Corona-Regeln
  • Auch Auftritt am 11. November in der ÖVB-Arena abgesagt

Die Berliner Punkrock-Band "Die Ärzte" hat die noch in diesem Jahr geplanten Konzerte der "In The Ä Tonight Tour" komplett abgesagt. Die Tour von Bela B (58), Farin Urlaub (57) und Rodrigo Gonzalez (53) war bereits coronabedingt verschoben worden. Der Auftakt für die ausverkauften Konzerte war zuletzt für den 30. Oktober in Berlin vorgesehen. Bei der Konzertreise durch 15 Städte waren 26 Auftritte in Deutschland, der Schweiz und Österreich geplant.

"Seit Monaten haben unser Tourveranstalter KKT und unser Management gemeinsam mit anderen Mitgliedern der Veranstalterbranche hinter den Kulissen versucht, eine bundesweit einheitliche Regelung für Konzerte zu verhandeln", schrieb die Band zur Absage. "Das hat (so kurz vor den Wahlen) nicht funktioniert." Je nach Bundesland seien Konzerte ohne Abstand unterschiedlich geregelt. Eine "so große Tour wie die von uns geplante mit derart viel Unsicherheit der Genehmigungslage" sei so nicht möglich. Tickets sollen zurückerstattet werden.

Die Absage kommt kurz vor einer neuen Veröffentlichung. Rund ein Jahr nach dem jüngsten Album "Hell" sind mit dem Album "Dunkel" für diesen Freitag (24. September) insgesamt 19 Songs angekündigt. Die "Ärzte" haben zwei weitere Konzerttourneen in Planung. Die Band spielt im kommenden Jahr während der "Buffalo Bill in Rom-Tour 2022" 14 Open-Air-Konzerte in Deutschland, am 20. August auf der Bremer Bürgerweide.

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier, Der Vormittag, 20. September 2021, 11:45 Uhr