Viele Metronom-Züge von und nach Bremen fallen wegen Corona aus

Ein Metronom-Zug auf der Strecke nach Hamburg.
Bild: Metronom Eisenbahngesellschaft mbH | Jan Sieg

Beim Bahnunternehmen Metronom ist in den kommenden Tagen mit erheblichen Zugausfällen zu rechnen. Allein am Freitag waren bis zu 60 Verbindungen betroffen. Das betrifft das gesamte Streckennetz, also Bremen-Hamburg, Hamburg-Hannover, Hannover-Göttingen. Nach Bremerhaven fährt der Metronom nicht. Ursache ist laut Unternehmen ein akuter Personalmangel wegen Corona-Erkrankungen. Der Bahnanbieter hofft, dass sich die Lage bis Mitte kommender Woche wieder entspannt.

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier, Nachrichten, 8. Juli 2022, 16 Uhr