Pinguins Bremerhaven rutschen nach 2:4-Pleite von der Tabellenspitze

Drei frühe Gegentore in Unterzahl – das war am Sonntag zuviel für das Eishockey-Team der Fischtown Pinguins, um das Spiel gegen Meister München noch drehen zu können.

Am Freitagabend hatten die Fischtown Pinguins mit einem erkämpften 2:1-Sieg gegen Mannheim die Führung in der Deutschen Eishockey Liga noch verteidigt. Am Sonntag mussten die Bremerhavener die Eisbären Berlin an sich vorbei ziehen lassen.

Das Berliner Team von Trainer Serge Aubin schlug die Löwen Frankfurt mit 4:3 (0:1, 2:1, 2:1) und zog so an den Norddeutschen vorbei. Die Pinguins hätten einen Punkt benötigt, um die Spitze zu verteidigen. Doch bei Meister München kassierte das Team von Coach Thomas Popiesch eine 2:4 (0:3, 2:1, 0:0)-Niederlage.

Schneller 0:3-Rückstand für Bremerhaven

Am Ende des ersten Drittels stand es 0:3 aus Sicht der Pinguins – alle drei Gegentore hatten sie in Unterzahl kassiert. Markus Eisenschmid (9. Minute), Austin Ortega (17. Minute) und Christopher DeSousa (19. Minute) trafen für München.

Von diesem Tiefschlag erholten sich die Bremerhavener nicht mehr, obwohl sie wacker weiter kämpften. Christian Wejse schoss in der 25. Minute zwar den 1:3-Anschlusstreffer, im Schlussdrittel erhöhte Veit Oswald (35. Minute) jedoch auf 4:1. Mit dem 2:4-Treffer von Dominik Uher schöpften die Pinguins drei Minuten vor der Schlusssirene noch einmal Hoffnung, doch München verteidigte den Vorsprung clever genug und holte sich den Sieg.

Spielplan

Datum Uhrzeit Heim Gast Ergebnis
21.02.2024 19:30 Uhr
Kölner Haie Kölner Haie
Eisbären Berlin Berlin
Ergebnis: 0 zu 1
22.02.2024 19:30 Uhr
Iserlohn Roosters Iserlohn
Straubing Tigers Straubing
Ergebnis: - zu -
23.02.2024 19:30 Uhr
Löwen Frankfurt Frankfurt
Augsburger Panther Augsburg
Ergebnis: - zu -
23.02.2024 19:30 Uhr
Adler Mannheim Mannheim
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Ergebnis: - zu -
23.02.2024 19:30 Uhr
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Ergebnis: - zu -
23.02.2024 19:30 Uhr
EHC München München
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Ergebnis: - zu -
23.02.2024 19:30 Uhr
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Ergebnis: - zu -

Tabelle

# Mannschaft Spiele Siege OT(Siege nach Verlängerung) PE(Siege durch Penaltyschießen) Niederlagen OT(Niederlagen nach Verlängerung) PE(Niederlagen durch Penaltyschießen) Tore Differenz Punkte
1
Eisbären Berlin Berlin
48 27 3 3 12 0 3 165:119 46 96
2
Fischtown Pinguins Bremerhaven
46 25 4 2 10 4 1 143:104 39 92
3
Straubing Tigers Straubing
47 22 5 2 14 1 3 150:118 32 84
4
EHC München München
46 24 1 0 17 0 4 138:115 23 78
5
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
47 21 3 2 18 1 2 144:134 10 76
6
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
47 22 1 1 17 5 0 129:130 -1 76
7
Kölner Haie Kölner Haie
48 19 2 3 18 2 4 144:140 4 73
8
Adler Mannheim Mannheim
46 19 1 4 18 1 3 127:133 -6 71
9
ERC Ingolstadt Ingolstadt
46 16 2 3 18 3 4 116:120 -4 65
10
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
47 15 2 1 21 7 1 131:161 -30 59
11
Düsseldorfer EG Düsseldorf
47 12 4 3 22 4 1 119:134 -15 56
12
Löwen Frankfurt Frankfurt
46 14 1 3 25 2 1 130:145 -15 53
13
Iserlohn Roosters Iserlohn
47 12 3 2 24 3 3 110:166 -56 52
14
Augsburger Panther Augsburg
46 11 2 4 25 1 3 126:153 -27 49

Legende:

  • Viertelfinale
  • Achtelfinale
  • Abstieg

Mehr zum Eishockey:

Autorin

Quelle: buten un binnen.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen mit Sportblitz, 21. Januar 2024, 19:30 Uhr