Exklusiv

Bogedan zu Kita-Öffnung: "Offensichtlich können wir mutiger sein"

  • Jedes Kind soll in die Kita gehen können
  • Bildungssenatorin Bogedan will weiterhin auf Kleingruppen setzen
  • Ressort und Träger der Kitas wollen nun Konzepte erarbeiten
Video vom 28. Mai 2020
Bildungssenatorin Claudia Bogedan von der SPD im buten un binnen Studio.
Bild: Radio Bremen

Jetzt soll es ganz schnell gehen: Ab dem 15. Juni sollen in Bremen wieder alle Kinder in Kindertagesstätten betreut werden können. Zwar noch nicht im vollem Umfang, aber deutlich über die momentane Notbetreuung hinaus. "Offensichtlich können wir mutiger sein", sagte Bildungssenatorin Claudia Bogedan (SPD) am Donnerstag bei buten un binnen mit Blick auf das bisherige Infektionsgeschehen.

"Für mich ist wichtig, dass wir möglichst schnell allen Kindern ein Angebot machen."

Claudia Bogedan blickt in die Kamera.
Claudia Bogedan (SPD), Bildungssenatorin

Die Senatorin setzt weiterhin auf die Einteilung der Kinder in Kleingruppen, wie sie sagte. "Das Abstandsgebot kann man in Kitas nicht halten", sagte Bogedan weiter. Konzepte, wie man das Infektionsrisiko in den Einrichtungen so gering wie möglich halten könne, würden nun von den Trägern der Kitas und dem Ressort erarbeitet.

Die Bedenken, dass einzelne Fälle in den Kitas zu Ausbrüchen des Virus und sogenannten Clustern führen können, relativierte die Senatorin mit den bisherigen Erfahrungen in Bremen. Es habe bereits einzelne Fälle in Einrichtungen mit Kindern gegeben, große Ausbrüche seien nicht gefolgt.

Auch Grundschulen sollen weiter geöffnet werden

Vorschulkinder sollen laut der Bildungssenatorin ab der kommenden Woche wieder in die Kindertagesstätten gehen dürfen. Auch die Grundschulen sollen wieder deutlich weiter geöffnet werden, als bislang geplant. Grundlage sei natürlich, dass sich das Infektionsgeschehen weiter positiv entwickelt, hieß es aus dem Bildungsressort.

Alle Kinder in Bremen dürfen bald wieder in die Kita gehen

Video vom 28. Mai 2020
Die Beine zweier Kinder auf einem Spielfahrzeug.
Bild: Radio Bremen

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 28. Mai 2020, 19:30 Uhr