Infografik

Zahl der aktiven Corona-Fälle im Land Bremen steigt auf 68

  • Bremens Gesundheitsbehörde meldet am Dienstag sechs Neuansteckungen
  • Fünf neue Corona-Fälle in Bremen, ein neuer Fall in Bremerhaven
  • 18 Personen im Land Bremen sind in stationärer Behandlung
Im Labor wird ein Corona-Test untersucht.
Aktuell sind 68 aktive Infektionen in Bremen bekannt. Bild: Imago | Independent Photo Agency

Das Land Bremen hat sechs Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Fünf davon wurden in der Stadt Bremen registriert, eine in Bremerhaven, teilte das Gesundheitsressort mit.

Mit dem heutigen Anstieg sind insgesamt 1.761 bestätigte Fälle im Land Bremen registriert. Da keine neuen Genesenen gemeldet wurden, ist die Zahl der aktiven Infektionen auf jetzt 68 gestiegen.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

18 Personen im Land Bremen müssen aktuell stationär in Krankenhäusern versorgt werden, davon fünf auf Intensivstationen. Zwei der intensivmedizinisch behandelten Personen werden beatmet. Bei zehn der stationär behandelten Personen handelt es sich um Bürgerinnen und Bürger aus dem Land Bremen. Drei von ihnen müssen auf Intensivstationen behandelt werden, sie werden nicht beatmet. Bei mindestens fünf Bremerinnen oder Bremern muss der Gesundheitszustand laut Gesundheitsbehörde als schlecht oder kritisch beschrieben werden.

Mehr zum Thema

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 28. Juli 2020, 19:30 Uhr