Infografik

Diese Regeln sollten Bremer am Grill beachten

Junge Leute sitzen im Park und grillen.

Diese Regeln gelten beim Grillen

Bild: dpa | Christoph Soeder

Die Grill-Saison ist eröffnet: Doch auch beim Brutzeln ist wichtig, Rücksicht auf Mitmenschen und die Natur zu nehmen. Wir erklären, was erlaubt ist und was nicht.

Darf ich meinen Grill überall in der Öffentlichkeit aufstellen?

Auf öffentlichen Grünflächen und an Badeseen ist das Grillen grundsätzlich erlaubt. Es sei denn, ein Grillverbot ist explizit ausgeschildert. Wichtig ist, dass man Brandgefahr vermeidet, das heißt, den Grill nicht unter einer Baumkrone oder in der Nähe von Dingen aufstellt, die schnell Feuer fangen. Auch die Art des Grills ist entscheidend: Einweggrills hinterlassen Schäden auf der Wiese – deshalb sind Aluschalen verboten. Wer sicher gehen will, ist an öffentlichen Grillplätzen richtig. Wo Sie diese in Bremen und Bremerhaven finden, zeigen unsere Infografiken.

An diesen Orten in Bremen gibt es öffentliche Grillplätze

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Und wenn ich mich nicht an die Regeln halte?

Dann kann einen das mindestens 50 Euro Verwarngeld kosten. Verbotenes Grillen wird vom Ordnungsamt bestraft und kann dem Grillvergnügen schnell einen Strich durch die Rechnung machen.

Darf ich in meiner Mietwohnung grillen?

Wenn der Vermieter das Grillen erlaubt, steht der Grillparty zuhause nichts im Wege. Ratsam ist es, einen Blick in die Hausordnung zu werfen. Gesetzliche Regeln, die das Grillen auf dem Balkon oder der Terasse beschränken, gibt es nicht. Auch nicht, was die Art des Grillens angeht. Doch egal, ob Kohle-, Gas- oder Elektrogrill: Man sollte Rücksicht auf die Nachbarschaft nehmen, mahnt Uwe Papencord vom Bremer Ordnungsamt.

Das große Aber ist natürlich, dass Miteinander. Also, das gegenseitige Verständnis, dass ich nicht zu häufig grille, dass ich mich nach Möglichkeit mit meinen Nachbarn abstimme, um dann eben halt nicht für Nachbarschaftsstreit zu sorgen.

Uwe Papencord, Ordnungsamt Bremen

Hier gibt es in Bremerhaven Grillplätze

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Mehr zum Thema Grillen:

  • Das sind die Barbecue-Buddies aus Osterholz

    Sene Segsulka und Hendrik Gödje kochen und grillen für den Bremer Teller: Geräuchertes Kalbstafelspitz mit gratiniertem Spargel und Sauce Hollandaise.

  • Spargel, Blätterteigtaschen und Lachs: Dieser Mann grillt alles

    Im Corona-Lockdown auf den Grill gekommen: Michael Leefers aus Waffensen räuchert Lachsstremel und grillt Knusperstangen in seiner exklusiven Grillhütte.

  • Sommerlicher Bremer Teller: Grillgemüse

    Bremer Teller für heiße Tage: Barbara Stadler grillt mit Weinhändler Carsten Kraft Gemüse und Fisch. Dazu gibt es leichten Wein und Tipps für heiße Tage.

Autor/Autorin

  • Autor/in
    Janine Horsch

Quelle: buten un binnen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, 7. Mai 2024, 9:10 Uhr