Vonovia-Mieter fühlen sich im Stich gelassen: Steckt Kalkül dahinter?

Vonovia ist einer der größten Wohnungsvermieter in Bremen. Das Unternehmen gerät immer wieder in die Kritik. Mieter berichten regelmäßig von Problemen – auch auf unserer Facebook-Seite.

Logo von Vonovia am Firmensitz in Bremen.
Viele Mieter haben Ärger mit Vonovia, die allein in Bremen rund 11.300 Wohnungen besitzt.

Was sagen die Mieter?

Mieter von Vonovia-Wohnungen beklagen sich zum Beispiel über mangelhafte Reparaturmaßnahmen. Ein Beispiel liefert Olaf Abitzsch, der mit seiner Familie in Findorff eine Wohnung der Vonovia gemietet hat. Innerhalb von fünf Wochen verzeichnete er vier Wasserschäden, die er auf mangelhafte Sanierungsarbeiten im Auftrag der Vonovia in der darüberliegenden Wohnung zurückführt.

Olaf Abitzsch betrachtet einen Wasserschaden an der Decke seiner Wohnung
Olaf Abitzsch begutachtet einen Wasserschaden an der Decke seiner Wohnung.

Eine wirkliche Reaktion des Vermieters blieb bisher aus: "Richtig passiert ist nie was", beklagt sich Abitzsch. "Es kam immer einer, hat das auch kurz aufgenommen und sich dann verabschiedet." Bis heute sind die Decken nass.

(...) Email wird nicht beantwortet, Telefon klingelt ewig durch, ehe jemand rangeht und sagt, die Verantwortlichen rufen zurück, was nie passiert, und auf Briefe trotz Einschreiben wird auch nicht reagiert.

Julien Adama - 30. November 2017, 07:41 Uhr.

Ein weiteres Problem beschreibt ein Mieter aus Osterholz. In seiner Nebenkostenabrechnung tauchten nicht nachvollziehbare Posten wie "Pflege Außenanlage" auf. Der Mieter hakte nach: "Und dann kam raus, dass bestimmte Posten halt nicht nachweisbar sind und ich eine Rückerstattung bekommen habe, was ja schon sehr komisch ist." Zwar gab es eine Rückzahlung, die erhielt der Mieter aber erst nach Monaten und mehreren Rückfragen.

In Horn Lehe ist es genauso. Wir haben auch nur Ärger mit denen. Die wollten uns auch die Nebenkosten von letztem Jahr einfach abziehen,obwohl wir Widerspruch eingelegt haben, und bis heute haben wir noch keine Reaktion bekommen. Na ja, jetzt ist alles beim Mieterschutzbund.

Yvonne Bittner - 30. November 2017, 07:23 Uhr.

Diesen Wohnungsgesellschaften ist man echt hilflos ausgeliefert als Mieter. Zum Glück sind nicht alle so.

Fatima Özoguz - 30. November 2017, 08:07 Uhr.

Was sagt der Mieterschutzbund?

Diese Geschichten sind laut Gert Brauer vom Mieterschutzbund keine Einzelfälle. "Tatsächlich habe ich schon fast den Verdacht, dass es Methode ist, die Leute hinzuhalten und die Mängel nicht innerhalb einer angemessenen Zeit zu beseitigen", sagt Brauer. Denn wenn sich der Mieter selbst um die Probleme kümmert, spart Vonovia Geld. Der Mieterschutzbund vermutet deswegen ein gewisses Kalkül dahinter.

Das scheint mir fast ein bisschen System zu sein.

Gert Brauer, Mieterschutzbund

Auch bei den nicht nachvollziehbaren Nebenkosten wittert der Mieterschutzbund ein System. Es sind mehrere Fälle bekannt, die zumindest vermuten lassen, dass Vonovia eventuell mehr Kosten abrechnet als tatsächlich angefallen sind.

Wie reagiert Vonovia auf die Vorwürfe?

Zu den beanstandeten Schäden von Olaf Abitzsch äußerte sich Vonovia schriftlich gegenüber Radio Bremen. "Wir bedauern sehr, dass unseren Kunden aktuell nicht der gewohnte Wohnkomfort zur Verfügung steht", heißt es. Mitarbeiter hätten sich schnell um die Probleme gekümmert, aber das habe leider nicht in allen Punkten den Konsens der Kunden gefunden. Zu den ungelernten Arbeitern, die Abitzsch als Verursacher vermutet, äußerte Vonovia sich nicht.

Zu den Nebenkosten nahm das Wohnungsunternehmen so Stellung: "Selbstverständlich rechnen wir nur Leistungen ab, die auch erbracht worden sind", erklärt Vonovia. "Wenn im Einzelfall ein Fehler passiert, erstatten wir selbstverständlich zurück." Kunden hätten jederzeit die Möglichkeit, sich an Vonovia zu wenden. Das Problem: Die Mieter haben dies zwar gemacht, eine schnelle und kompetente Hilfe blieb aber meistens aus.

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier, 30. November 2017, 8:10 Uhr