Landkreis Verden hat die meisten Corona-Fälle pro 100.000 Einwohner

  • Wöchentliche Infektionszahl liegt bei 40,1 pro 100.000 Einwohner
  • Cluster in Oytener Pflegeheim trug dazu bei
  • In dem Heim haben sich mindestens 33 Bewohner und 11 Mitarbeiter angeteckt
Ein Corona-Zelt vor dem Oytener Pflegeheim.
Bei dem Fall des Pflegeheims in Oyten steckten sich innerhalb weniger Tage ein Großteil der Bewohner und des Personals mit dem Coronavirus an. Bild: Radio Bremen

Nach der Ausbreitung des Coronavirus in einem Pflegeheim in Oyten hat der Landkreis Verden die meisten Corona-Fälle pro 100.000 Einwohner in Niedersachsen. In dem Pflegeheim sind mittlerweile mindestens 33 von 49 Bewohnern angesteckt, unter den Mitarbeitern sind es mindestens elf.

Nach einer Übersicht der Landesregierung lag die Zahl in den vergangenen sieben Tagen bei 40,1 wöchentlichen Infektionen pro 100.000 Einwohner. Damit ist sie nah an der gesetzlich festgelegten Obergrenze von 50 Infektionen. Wird diese Grenze gerissen, muss das Land entsprechende Maßnahmen ergreifen.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 16. Juni 2020, 19:30 Uhr