Amazon kündigt Verteilzentrum mit 140 Arbeitsplätzen in Bremerhaven an

  • Online-Versandhändler plant 20.000 Quadratmeter großes Zentrum
  • Amazon will 140 Stellen schaffen und mit 250 Fahrern zusammenarbeiten
  • Betrieb soll im Herbst aufgenommen werden
Video vom 17. Juni 2020
Moderator Felix Krömer im Studio von buten un binnen, zugeschaltet ist Reporter Dirk Bliedtner.
Bild: Radio Bremen

Der Online-Versandhändler Amazon will in Bremerhaven ein neues Verteilzentrum aufbauen, wie das Unternehmen mitteilte. Dazu hatte sich Amazon bereits Lagerhallen im Stadtteil Weddewarden angesehen. Ob diese genutzt werden sollen, ist noch unklar. Auf 20.000 Quadratmetern sollen rund 140 Stellen geschaffen werden.

Amazon wolle damit künftig schneller und flexibler liefern können. In dem Verteilzentrum sollen Pakete von anderen Logistik- und Sortierzentren des Unternehmens ankommen. Am Standort seien 250 Fahrer von Lieferpartnern für die Zustellung an Kunden vorgesehen. Das Verteilzentrum soll voraussichtlich im Herbst in Betrieb gehen. In Achim plant Amazon ein Logistikzentrum mit rund 2.000 neuen Arbeitsplätzen.

Rückblick: Wird Amazon in Achim der neue Jobmotor?

Video vom 14. Januar 2020
Eine Aufnahme von mehreren Amazon-Mitarbeitern, die Pakete packen.
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 17. Juni 2020, 15 Uhr