Infografik

Corona-Zahlen am Dienstag: Über 600 Neuinfektionen im Land Bremen

Bild: Radio Bremen
  • Im Land Bremen haben sich mehr als 600 Menschen neu mit dem Corona-Virus infiziert
  • Die Inzidenzen in Bremen und Bremerhaven steigen auf über 300
  • Eine weitere Person ist verstorben

Die Inzidenzen im Land Bremen machen einen Sprung nach oben: In der Stadt Bremen liegt die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen Stand Dienstag bei 304,6. Am Vortag lag sie bei 269,6. In Bremerhaven steigt die Sieben-Tage-Inzidenz von 298,5 auf 313,5. Neu infiziert sind im gesamten Land laut Gesundheitsressort 635 Menschen, davon 531 in der Stadt Bremen und 104 in Bremerhaven.

Sieben-Tage-Inzidenzen im Land Bremen

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Während eine weitere Person verstorben ist, gelten 449 Personen nun als genesen. Im Krankenhaus werden aktuell 115 Menschen mit Corona behandelt, davon acht auf Intensivstationen. Drei von ihnen werden beatmet. Die Hospitalisierungsinzidenz in Bremerhaven liegt nun bei 2,64, in der Stadt Bremen bei 2,65. Am Vortag lagen die Werte, die die Krankenhauseinweisungen wegen Corona je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen angeben, noch bei 1,76 beziehungsweise 2,12.

Weitere Informationen:

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 13. September 2022, 19:30 Uhr