Das sagt der Sonderermittler zu den Rassismus-Vorwürfen bei der Brebau

Video vom 5. Juli 2021
Das Schild der Wohnungsbaugesellschaft Brebau an ihrem Geschäftssitz in Bremen.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Sind potentielle Mieterinnen und Mieter bei der Brebau aus rassistischen Gründen ausgegrenzt worden? Nein, sagt der Sonderermittler des Senats, Matthias Stauch. Auf 50 Seiten hat er seine Einschätzungen zu den Rassismus-Vorwürfen bei der Brebau aufgeschrieben. Aus seiner Sicht kann von strukturellem Rassismus keine Rede sein.

Mehr zum Thema

Autor

  • Markus Daschner Redakteur und Autor