Starke Bremerhavener Pinguins schlagen Augsburg mit 3:1

Eishockey-Spieler Lukas Kälble von den Fischtown Pinguins im Zweikampf mit Augsburgs Luca Tosco.

Starke Bremerhavener Pinguins schlagen Augsburg mit 3:1

Bild: Imago | Beautiful Sports

Das Eishockey-Team aus Bremerhaven ist seiner Favoritenstellung am Freitagabend gerecht geworden. Gegen den Vorletzten der DEL gewann der Tabellendritte souverän.

Die Fischtown Pinguins haben auswärts bei den Augsburg Panthern einen nie gefährdeten Sieg eingefahren. Das Bremerhavener Team von Trainer Thomas Popiesch gewann gegen den Tabellenvorletzten der Deutschen Eishockey-Liga mit 3:1

In jedem Drittel erzielten die Pinguins jeweils einen Treffer: Vladimir Eminger erzielte das 1:0 in der 8. Minute, Jake Virtanen erhöhte in der 27. Minute auf 2:0, bevor Jan Urbas mit seinem 13. Saisontreffer das 3:0 für die Bremerhavener klar machte (41. Minute).

Augsburger Anschluss kommt zu spät

Den Augsburgern gelang zwar in der 53. Minute noch der Anschlusstreffer zum 1:3 durch Luke Esposito, doch das Tor kam zu spät für die Hausherren, um die Partie des 27. Spieltages der DEL noch drehen zu können.

Wir können keinen Gegner auf die leichte Schulter nehmen. Die lange Anreise mit dem Bus war echt anstrengend, aber wir haben sehr konzentriert gespielt und als Team heute wieder sehr gut funktioniert. Und mein Treffer hat sich richtig gut angefühlt, so ein Schuss gelingt nicht immer.

Pinguins-Profi Jake Virtanen bei Magenta-TV

Spielplan

Datum Uhrzeit Heim Gast Ergebnis
03.03.2024 14:00 Uhr
Löwen Frankfurt Frankfurt
Iserlohn Roosters Iserlohn
Ergebnis: 0 zu 3
03.03.2024 14:00 Uhr
Augsburger Panther Augsburg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Ergebnis: 1 zu 3
03.03.2024 14:00 Uhr
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Adler Mannheim Mannheim
Ergebnis: 4 zu 3 n.V.
03.03.2024 14:00 Uhr
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Kölner Haie Kölner Haie
Ergebnis: 3 zu 5
03.03.2024 14:00 Uhr
EHC München München
Eisbären Berlin Berlin
Ergebnis: 3 zu 6
03.03.2024 14:00 Uhr
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Straubing Tigers Straubing
Ergebnis: 3 zu 2
03.03.2024 14:00 Uhr
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Ergebnis: 2 zu 4

Tabelle

# Mannschaft Spiele Siege OT(Siege nach Verlängerung) PE(Siege durch Penaltyschießen) Niederlagen OT(Niederlagen nach Verlängerung) PE(Niederlagen durch Penaltyschießen) Tore Differenz Punkte
1
Fischtown Pinguins Bremerhaven
51 28 5 2 10 4 2 160:115 45 104
2
Eisbären Berlin Berlin
51 29 3 3 13 0 3 180:132 48 102
3
Straubing Tigers Straubing
51 24 5 2 15 1 4 161:127 34 91
4
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
51 26 1 1 18 5 0 149:139 10 87
5
EHC München München
51 26 2 0 19 0 4 152:129 23 86
6
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
51 23 3 2 20 1 2 154:142 12 82
7
Kölner Haie Kölner Haie
51 20 2 4 19 2 4 154:152 2 78
8
Adler Mannheim Mannheim
51 20 1 5 20 2 3 141:148 -7 77
9
ERC Ingolstadt Ingolstadt
51 17 2 4 20 4 4 127:134 -7 71
10
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
51 18 2 1 21 7 2 144:170 -26 69
11
Düsseldorfer EG Düsseldorf
51 13 4 3 25 4 2 133:155 -22 59
12
Löwen Frankfurt Frankfurt
51 15 1 4 28 2 1 143:159 -16 58
13
Iserlohn Roosters Iserlohn
51 13 3 3 26 3 3 122:178 -56 57
14
Augsburger Panther Augsburg
51 11 2 4 29 1 4 133:173 -40 50

Legende:

  • Viertelfinale
  • Achtelfinale
  • Abstieg

Mehr zum Eishockey:

Quelle: buten un binnen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 15. Dezember 2023, 22 Uhr