Infografik

Die Vahr: Stadtteil mit Grünflächen und Großwohnsiedlung

Ein Hochhaus, das mit 65 Metern aus der Stadt herausragt, dazu viele grüne Flächen – aber auch soziale Fragen. Zudem ist die Vahr bundesweit berühmt.

Stadtteilcheck

Stadtteilcheck

Bremen

Bremerhaven

Bremen Mitte

1 Die Menschen und das Leben in der Vahr

Sven Regener machte die Vahr 2004 zur Berühmtheit. Sein Roman "Neue Vahr Süd" spielt zum kleineren Teil in der Vahr und bringt so dem östlichen Stadtteil nationalen Ruhm. In der Vahr wechseln sich Hochhaussiedlungen und kleine Grünflächen ab. Der Stadtteil ist von Wohnblocks geprägt. Beliebter Punkt für das soziale Leben ist die Berliner Freiheit, ein Einkaufszentrum mit Gastronomieangebot und Bibliothek.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Die Vahr ist ein multikulturelles Viertel. Viele Einwohner sind aus Osteuropa zugezogen, der Anteil der Aussiedler an der gesamten Anwohnerzahl betrug im Jahr 2017 circa zwölf Prozent: zusammen mit Osterholz der größte unter den Stadtteilen. Auch der Anteil der Bevölkerung mit Migrationshintergrund ist hier einer der höchsten auf städtischem Niveau: fast 52 Prozent. Nur in Osterholz und Gröpelingen sind es mehr.

Jahreseinkommen im Stadtteil Vahr DURCHSCHNITTLICHESJAHRESEINKOMMEN17.200 €22.400 €MITTLERESJAHRESEINKOMMEN
Die Werte zeigen das Bruttoeinkommen abzüglich aller Abgaben und Belastungen, die für die Berechnung der Einkommenssteuer relevant sind. Quelle: Statistisches Landesamt, Bremen, Stand: 2013

Das mittlere Jahreseinkommen ist mit 17.200 Euro nicht besonders hoch. Da das durchschnittliche mit 22.000 Euro ein wenig höher ist, kann man davon ausgehen, dass es eine kleinere Gruppe von Anwohnern gibt, die tatsächlich besser verdient. Extreme Schwankungen scheint es aber nicht zu geben.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Insgesamt gilt die Vahr als etwas ärmeres Viertel. Die Zahl der Hartz-IV-Empfänger ist entsprechend hoch (etwa 5.000, also fast ein Fünftel aller Anwohner). Fast 1.000 sind über 50 Jahre alt. Als arbeitslos sind lediglich 1.300 Menschen gemeldet. Die große Diskrepanz zwischen den Zahlen erklärt sich dadurch, dass auch enge Familienmitglieder von Arbeitslosen Hartz-IV-Empfänger sein können. Zum Beispiel, wenn sie sich gerade in der Ausbildung befinden.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist in der Vahr seit 2016 deutlich abgesunken. Auch bei der Gewaltkriminalität meldete die Polizei einen klaren Rückgang, von 100 Fällen im Jahr 2016 auf 75 in 2018.

2 Probleme und Herausforderungen

Die Vahr und Schwachhausen gehören zum selben Ortsamt. Die Leiterin Karin Mathes sagt, die beiden seien "sehr, sehr unterschiedlich". Im Letzteren gebe es ein hohes Bildungs- und Einkommensniveau sowie wenig Arbeitslose, der Erstere befinde sich eher auf der anderen Seite der Skala. 40 Prozent der Unter-15-Jährigen leben in der Vahr in Hartz-IV-Bedarfsgemeinschaften. Die Vahr sei jedoch ein liebe- und lebenswertes Viertel, führt die Ortsamtsleiterin aus. Die Kriminalität ist in den vergangenen Jahren deutlich heruntergegangen, im Stadtvergleich liegt die Vahr im Mittelfeld. 

Ein Bild der Galopprennbahn in Bremen.
Bremen entscheidet am 26. Mai auch über die Bebauung der Galopprennbahn.

Eine Herausforderung stelle momentan der hohe Sprachförderungsbedarf bei den Kindern. Die Vahr ist sehr multikulturell, in einigen Kitas sind 30 bis 40 Nationalitäten vertreten. Viele bringen also eine andere Muttersprache mit. Andere noch kommen aus bildungsfernen Familien. "Wir wollen, dass alle Kinder die gleichen Chancen haben", sagt Mathes. Doch es sei auch deshalb eine Herausforderung, alle mitnehmen zu können, weil viele Betreuungsplätze fehlten. "Das ist nicht verantwortbar, nicht angemessen", sagt die Ortsamtsleiterin. Gerade in Kitas lernten Kinder die Sprache.

Eine weitere Frage, die die Öffentlichkeit momentan beschäftigt, ist die Zukunft der Galopprennbahn. Das Areal wurde Ende März 2018 geschlossen. Seither streiten sich Bürgerinitiativen und Politiker über die Pläne für die Fläche. Eine Bürgerinitiative hat sich mit einem Volksbegehren der Bebauungspläne der SPD widersetzt. Die Grünen haben dann eine gemischte Lösung vorgeschlagen. Die CDU erwägt, das Gelände als Grünfläche zu behalten. Nun plädiert ein Bündnis mehrerer Vereine und Institutionen für den Wohnungsbau auf dem Gelände. Am 26. Mai soll ein Volksentscheid darüber bestimmen.

3 Politische Ausgangslage

Gut 70 Prozent der gesamten Stadtteilbevölkerung waren bei der Bürgerschaftswahl 2015 wahlberechtigt. Der Ausländeranteil im Stadtteil betrug etwa 17 Prozent. EU-Bürger dürfen an den Wahlen für die Stadtbürgerschaft teilnehmen, Staatsbürger von Drittländern sind von dieser Art politischer Teilnahme komplett ausgeschlossen. Das bedeutet, dass fast ein Fünftel der Einwohner nicht mitbestimmen durfte, wie die Stadt – und ein Teil von ihnen auch der Stadtteil – regiert wird. Damit können sich diese Bürger nur eingeschränkt an der Gestaltung ihres Wohnortes beteiligen.

Von den Wahlberechtigten machten zudem lediglich 41 Prozent bei den Wahlen 2015 von ihrem Stimmrecht Gebrauch. Mit Blick auf die Gesamtzahl der Einwohner haben nur 29 Prozent der Anwohner gewählt. Nach Gröpelingen und Osterholz war hier die Wahlbeteiligung am schlechtesten. Über die Gründe dieses Desinteresses für die regionale Politik kann man nur spekulieren. Laut Wissenschaftlern spielen dabei nicht nur die Bildung und das Alter eine Rolle, sondern auch die Ereignisse während des Wahlkampfs und die Gestaltung der Parteien. Auch sind Menschen mit Migrationshintergrund Studien zufolge etwas zögerlicher beim Urnengang. In der Vahr betrug ihr Anteil 2015 etwa 50 Prozent.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Die Vahr ist rot, könnte man behaupten: Zumindest bei den letzten Wahlen haben die Vahrer mit 41 Prozent für die SPD gestimmt. Weit hinten blieb die CDU mit 21 Prozent. Es folgten die Grünen und die Linke mit 9,6 beziehungsweise 9,3 Prozent.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Bei den Bürgerschaftswahlen 2019 sind in der Vahr 17.897 Bürger wahlberechtigt – etwa 1.000 weniger als im Jahr 2015.

Mit einem Klick zu jedem Stadtteil im Land

Stadtteilcheck: Navigation zu den einzelnen Stadtteilen Karte Blockland Wulsdorf Woltmershausen Weddewarden Strom Walle Vegesack Vahr Östliche Vorstadt Surheide Seehausen Schwachhausen Schiffdorferdamm Oberneuland Osterholz Obervieland Neustadt Mitte BHV-Mitte Leherheide Lehe Huchting Blumenthal Borgfeld Burglesum Findorff Fischereihafen Geestemünde Gröpelingen Häfen Hemelingen Horn-Lehe
  • Serena Bilanceri

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 6. Mai 2019, 19:30 Uhr