Infografik

Huchting: multikulturell mit vielen Familien

Huchting hat einen relativ hohen Migrationsanteil und zum Teil noch dörflichen Charakter. Bei den Bürgerschaftswahlen 2015 war die Wahlbeteiligung hier niedrig.

Stadtteilcheck

Stadtteilcheck

Bremen

Bremerhaven

Bremen Mitte

1 Die Menschen und das Leben in Huchting

In Huchting wohnen viele Familien. Es ist ein Wohnviertel mit Grünflächen und Parkanlagen und einem Einkaufszentrum, dem Roland Center. In der Vergangenheit geriet der Stadtteil immer wieder wegen Kriminalität und sozialer Probleme in die Nachrichten. Doch Huchting leidet unter einem Imageproblem, sagen viele. Das sieht auch der Ortsamtsleiter, Christian Schlesselmann, ähnlich.

Huchting wird immer in eine Schublade gesteckt.

Christian Schlesselmann, Ortsamtsleiter Huchting

"Eigentlich steht der Stadtteil mittlerweile relativ gut da, was die Kriminalität angeht. Huchting hat einen besseren Ruf verdient", sagt Schlesselmann. Er lobt den Zusammenhalt, die Vielfalt und das gute Miteinander. Die Huchtinger unterstützten einander, wenn jemand etwas auf die Beine stellen möchte. "Man kennt sich", fügt er hinzu.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Huchting hat rund 30.600 Einwohner auf einer Fläche von 13,7 Quadratkilometern.  Bei der Stadtteilbevölkerung übersteigt die Zahl der jüngeren Anwohner die der älteren (8.300 versus 7.100).

Jahreseinkommen im Stadtteil Huchting DURCHSCHNITTLICHESJAHRESEINKOMMEN18.200 €25.300 €MITTLERESJAHRESEINKOMMEN
Die Werte zeigen das Bruttoeinkommen abzüglich aller Abgaben und Belastungen, die für die Berechnung der Einkommenssteuer relevant sind. Quelle: Statistisches Landesamt, Bremen, Stand: 2013

Das mittlere Jahreseinkommen liegt in Huchting bei 18.200 Euro. Das bedeutet, dass die Hälfte der Lohn- und Einkommensteuerpflichtigen weniger als etwa 1.500 Euro im Monat verdient. Das durchschnittliche Einkommen liegt allerdings etwas höher, und zwar bei 25.300 Euro. Das zeigt, dass einige Menschen in Huchting deutlich mehr verdienen. Dabei muss man beachten, dass Huchting ein sehr durchmischter Stadtteil ist.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Die Zahl der Arbeitslosen liegt im Vergleich im Mittelfeld, ist aber relativ hoch, wenn man den Anteil an der erwerbsfähigen Stadtteilbevölkerung betrachtet. Auch die Zahl der Hartz-IV-Empfänger ist relativ hoch (fast 6.700), vor allem mit Blick auf die Bevölkerung unter 65 Jahren (27,5 Prozent). Etwa 2.600 Kinder unter 18 Jahren leben in Hartz-IV-Bedarfsgemeinschaften. Enge Familienmitglieder von Arbeitslosen können unter bestimmten Bedingungen Hartz-IV empfangen. Zum Beispiel, wenn sie sich gerade in der Ausbildung befinden.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Die Daten zur Kriminalität zeigen in Huchting eine positive Entwicklung: Die Fälle von Wohnungseinbrüchen sind seit 2014 rückläufig (von 173 in 2016 auf 143 im Jahr 2018). Auch die Zahl von Gewalttaten nimmt seit 2016 ab.

2 Probleme und Herausforderungen

Wie die Zahlen bereits gezeigt haben, sind die hohe Arbeitslosenquote und das konsequente Armutsrisiko einige der größten Probleme in dem Stadtteil. "Wir brauchen Unterstützung, gute Kitas und Bildung. Wo ein besonderer Bedarf besteht, muss auch stark gefördert werden", sagt der Ortsamtsleiter. Mittlerweile gibt es im Stadtteil verschiedene Projekte, die zur Integration und Talentförderung dienen sollen.  

Auch im Bereich Wohnen und Verkehr seien die Herausforderungen groß. "Was das Wohnen angeht, gibt es momentan eine sehr große Nachfrage und wir müssen auch passend anbieten. Außerdem  wollen wir das Stadtzentrum attraktiver gestalten", sagt Schlesselmann.

Ein Brennpunkt war immer wieder die Robinsbalje. "Wir arbeiten mit verschiedenen Akteuren daran, dass die Wohnbedingungen und die Lebensqualität dort besser werden", sagt Schlesselmann. Die dichte Bebauung und viele Eigentümerwechsel haben dazu geführt, dass manche Gebäude in einen schlechten Zustand verfallen sind. Dies betreffe allerdings nicht alle Gebäude. Vermüllung und Nagetiere waren hier auch immer wieder Themen, die für Aufregung unter den Anwohnern gesorgt haben.

3 Politische Ausgangslage

Wahlberechtigt waren bei den Bürgerschaftswahlen 2015 lediglich 67 Prozent der Stadtteilbevölkerung. Etwa 17 Prozent besaßen damals keinen deutschen Pass, während etwa 18 Prozent der Bevölkerung unter 18 Jahren waren. Auch die Wahlbeteiligung war bei den vergangenen Bürgerschaftswahlen mit 45 Prozent eher niedrig. Lediglich 31 Prozent der Einwohner durften oder wollten also 2015 zu den Urnen gehen.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Für welche Partei stimmten damals die Einwohner ab, die wählen gingen? Die meisten Stimmen bekam die SPD (38,1 Prozent), gefolgt von der CDU (24,8 Prozent). Die AfD erzielte hier auch gute Ergebnisse und bekam genauso viele Stimmen wie die Linke (7,4 Prozent).

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Bei den Bürgerschaftswahlen 2019 gibt es in Huchting 19.532 Wahlberechtigte – etwa 1.000 weniger als im Jahr 2015.

Mit einem Klick zu jedem Stadtteil im Land

Stadtteilcheck: Navigation zu den einzelnen Stadtteilen Karte Blockland Wulsdorf Woltmershausen Weddewarden Strom Walle Vegesack Vahr Östliche Vorstadt Surheide Seehausen Schwachhausen Schiffdorferdamm Oberneuland Osterholz Obervieland Neustadt Mitte BHV-Mitte Leherheide Lehe Huchting Blumenthal Borgfeld Burglesum Findorff Fischereihafen Geestemünde Gröpelingen Häfen Hemelingen Horn-Lehe

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 6. Mai 2019, 19:30 Uhr