Infografik

Burglesum: Zwischen Häfen, Industrie und Natur

Die Sanierung der Lesum-Brücke sorgt immer wieder für Stau und Ärger im Stadtteil. Doch das ist nicht das einzige Problem in Burglesum.

Stadtteilcheck

Stadtteilcheck

Bremen

Bremerhaven

Bremen Mitte

1 Die Menschen und das Leben in Burglesum

Flächenmäßig ist der Stadtteil an der Lesum mit knapp 26 Quadratkilometern einer der größten in Bremen. Mit rund 33.200 Einwohnern ist er aber doch eher dünn besiedelt. Neben ländlicher Idylle ist Burglesum durch Burg-Grambke auch von der nahen Industrie und den Häfen beeinflusst. Ein beliebtes Ausflugsziel ist Knoops Park.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Das Verhältnis von Jung und Alt ist unausgeglichen: 7.869 unter 25 Jahren und 8.393 über 65 Jahren leben hier. 32.900 Euro beträgt das durchschnittliche Einkommen in Burglesum. Deutlich darunter liegt allerdings das mittlere Einkommen: Die Hälfte der Lohn- und Einkommensteuerpflichtigen verdient mehr als 22.500 Euro, die andere Hälfte weniger. Das zeigt, dass einige Anwohner ein hohes Einkommen beziehen und der Durchschnitt dadurch steigt.

Jahreseinkommen im Stadtteil Burglesum DURCHSCHNITTLICHESJAHRESEINKOMMEN22.500 €32.900 €MITTLERESJAHRESEINKOMMEN
Die Werte zeigen das Bruttoeinkommen abzüglich aller Abgaben und Belastungen, die für die Berechnung der Einkommenssteuer relevant sind. Quelle: Statistisches Landesamt, Bremen, Stand: 2013

Von den rund 33.200 Menschen im Stadtteil sind 1.504 arbeitslos, 4.593 beziehen Hartz IV. Diese Diskrepanz erklärt sich dadurch, dass auch enge Familienmitglieder von Arbeitslosen Hartz-IV-Empfänger sein können. Zum Beispiel, wenn sie sich gerade in der Ausbildung befinden.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Die Gewaltkriminalität nimmt in Burglesum seit 2016 deutlich ab. Im gleichen Zeitraum gehen auch die Fälle von Wohnungseinbrüchen zurück.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

2 Probleme und Herausforderungen

Burglesum wachse zwar nicht so stark wie andere Stadtteile, aber vor allem immer mehr junge Familien entdecken laut Ortsamtsleiter Florian Boehlke den Stadtteil direkt an der Lesum für sich. Entsprechend bestehe ein großer Aufholbedarf bei Kindergartenplätzen. Hinzu kämen der hohe Sanierungsbedarf und der notwendige Ganztags-Ausbau bei den Schulen.

Ein Mann und eine Frau sitzen auf einer Parkbank.
Beliebtes Ausflugsziel in Burglesum ist Knoops Park. Bild: dpa | Ingo Wagner

"Wer Burglesum kennt, weiß auch, dass es sich um einen vielschichtigen Stadtteil handelt", sagt Boehlke. Das Wohnquartier Marßel profitierte in den vergangenen Jahren vom Förderprogramm "Wohnen in Nachbarschaften". "Wir brauchen für Marßel weiterhin diese Absicherung. Gleichzeitig benötigen wir diese Unterstützung auch für das Alwin-Lonke-Quartier in Grambke und das Halm-Gebiet in Lesum", so der Ortsamtsleiter.

Darüber hinaus beschäftigt den Stadtteil die Sanierung der Lesum-Brücke. "Durch die Einschränkung auf der Lesum-Brücke kommt es immer wieder zu Staus auf den Hauptverkehrsstraßen im Stadtteil. Wir brauchen daher nicht nur eine schnelle Lösung für die Lesum-Brücke, sondern auch eine bessere Verkehrssteuerung auf dem Heerstraßenzug. Gleichzeitig bedarf es auch einen besseren Schutz der Menschen vor dem zunehmenden Verkehrslärm“, sagt Boehlke.

3 Politische Ausgangslage

In Burglesum sind in diesem Jahr 24.526 Menschen wahlberechtigt. Im Vergleich zum Wahljahr 2015 ist die Zahl etwas gesunken. Vor vier Jahren durften 25.069 Menschen ihre Stimme abgeben. Getan haben es allerdings nicht einmal die Hälfte (49,2 Prozent).

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Rund ein Drittel der Stimmen gingen an die SPD (34,5 Prozent). Die CDU erhielt mit 24,7 Prozent knapp ein Viertel aller Stimmen und die drittstärkste Partei wurden die Grünen (11,7 Prozent). Einen ihrer höchsten Werte konnte die AfD mit 7,2 Prozent in Burgelsum erreichen.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Mit einem Klick zu jedem Stadtteil im Land

Stadtteilcheck: Navigation zu den einzelnen Stadtteilen Karte Blockland Wulsdorf Woltmershausen Weddewarden Strom Walle Vegesack Vahr Östliche Vorstadt Surheide Seehausen Schwachhausen Schiffdorferdamm Oberneuland Osterholz Obervieland Neustadt Mitte BHV-Mitte Leherheide Lehe Huchting Blumenthal Borgfeld Burglesum Findorff Fischereihafen Geestemünde Gröpelingen Häfen Hemelingen Horn-Lehe
  • Sophie Schwarz
  • Sonja Klanke

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 30. April 2019, 19:30 Uhr