Hunderte Menschen gehen für Frieden auf die Straße

  • 620 Menschen demonstrieren in Bremen und Bremerhaven
  • Anliegen der Ostermärsche weltweite Abrüstung
  • Bundesweit rund 90 Veranstaltungen mit Reden und Konzerten
Viele Menschen, die beim Ostermarsch in der Bremer Innenstadt vor der Bremischen Bürgerschaft stehen.

Am Ostermarsch in Bremen haben sich in diesem Jahr rund 500 Menschen beteiligt. Das meldete die Polizei. In Bremerhaven waren es etwa 120. Das Motto lautete vielerorts in ganz Deutschland "Abrüsten statt Aufrüsten". Die Teilnehmer fordern auch in diesem Jahr wieder Politiker auf, Atomwaffen zu verbieten und weniger Geld für Rüstung auszugeben.