Milch-Rückruf: Was wir wissen – und was nicht

Die Molkerei DMK muss deutschlandweit Milch zurückrufen. Was aber heißt das für Verbraucher – auch in Bremen? Wir klären die wichtigsten Fragen.

Deutsches Milch-Kontor ruft Milch zurück

Das Logo des Deutschen Milchkontor Group.
Warum wurde die fettarme Milch mit 1,5 Prozent Fett zurückgerufen?
Bei einer Probe der Milch sind vereinzelt sogenannte spezifische Wasserkeime (Aeromonas hydrophila/caviae) festgestellt worden. Die können krank machen. Deshalb wurde die fettarme Milch zurückgerufen. Wasserkeime der Gattung Aeromonas kommen, wie der Name schon sagt, üblicherweise im Wasser vor und sie sind sehr widerstandsfähig.
Wie gefährlich ist es, die Milch zu trinken?
Die mit Bakterien verseuchte Milch kann zu Durchfall, Erbrechen und Wundinfektionen führen. Wissenschaftlich ist laut der Molkerei Deutsches Milchkontor (DMK) jedoch nicht dokumentiert, wie viele dieser Wasserkeime verzehrt werden müssen, um sich zu infizieren. Das hänge auch sehr vom jeweiligen Menschen, seinem Alter und Vorerkrankungen ab. Sollten nach dem Verzehr der Produkte irgendwelche Krankheitssymptome auftreten, sollte vorsorglich ein Arzt aufgesucht werden.
Wie wurde die Milch mit den Wasserkeimen verunreinigt?
Grund für die Verunreinigung der Milch war eine defekte Dichtung im DMK-Werk in Everswinkel, wo die Milch verarbeitet wurde. Die defekte Dichtung ist mittlerweile wieder repariert. Die Produktion wurde sofort gestoppt, nachdem bekannt geworden war, dass der Defekt vorliegt. Nachdem sie wieder in Ordnung gebracht wurde, wurde sie gereinigt und eine Testproduktion im Werk durchgeführt.

Sind auch Einzelhändler in Bremen betroffen und müssen die Milch zurückrufen?
Die Milchpackungen wurden über Handelspartner an den Einzelhandel gebracht. Deshalb hat die Molkerei als Hersteller keine detailierte Liste über die Verkaufsfilialen. "Falls Sie als Verbraucher unsicher ist, fragen Sie bitte direkt bei Ihrem Einzelhändler nach. Dort kann man Ihnen sagen, ob betroffene Produkte mit den entsprechenden MHD verkauft wurden", heißt es in einer Pressemitteilung.
Sind weitere Produkte von dem Rückruf betroffen?
Nein, von dem Rückruf sind nur Milchpackungen mit der Kennzeichnung DE NW 508 EG und den jeweils angegebenen Mindeshaltbarkeitsdaten (MHD) betroffen. Es könne mit absoluter Sicherheit ausgeschlossen werden, dass andere Produkte betroffen sind, teilte das DMK mit.
Wie verhalte ich, wenn ich so eine Milchpackung im Kühlschrank stehen habe?
Als erstes sollte man prüfen, ob der Markenname seiner Milch in der Liste unten im Artikel auftaucht. Zweitens muss man das Identitätskennzeichen überprüfen: Betroffen sind nur die Packungen mit der Kennzeichnung DE NW 508 EG des DMK-Werkes Everswinkel. Drittens: am Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD). Auch dafür muss man sich die untere Liste anschauen, nur die dort aufgelisteten Daten sind betroffen. Falls man eine Milchpackung im Kühlschrank hat, auf die all die Kriterien passen, sollte man die Ware – geöffnet oder ungeöffnet – zurück in den Laden bringen, wo man sie gekauft hat. Die Kosten für die Milch werden erstattet beziehungsweise ein Umtausch wird angeboten.
Wie hoch ist der Schaden für die Molkerei DMK und wie viel Liter Milch sind betroffen?
Aktuell kann das DMK weder eine Aussage über die Schadenssumme noch über die Menge der Milch treffen.

Folgende Supermärkte müssen ihre Milchpackungen zurückrufen:

SupermarktMarkeTypMindesthaltbarkeitsdatum (MHD)
MetroAroFrische Milch 1,5 % Fett15.10.2019, 18.10.2019
MilsaniFrische Milch 1,5 % Fett15.10.2019, 18.10.2019, 20.10.2019
Aldi NordMilsaniFrische Milch 1,5% Fett15.10.2019, 18.10.2019, 20.10.2019
Aldi SüdMilfinaFrische Milch 1,5 % Fett10.10.2019, 14.10.2019
KauflandK-ClassicFrische Milch 1,5 % Fett14.10.2019, 15.10.2019, 18.10.2019
LidlMilbonaFrische Milch 1,5 % Fett13.10.2019, 14.10.2019, 16.10.2019, 18.10.2019
Bartels-LangnessTipFrische Milch 1,5 % Fett14.10.2019, 15.10.2019, 18.10.2019
HofgutFrische Milch 1,5 % Fett18.10.2019
Gut&GünstigFrische Fettarme Milch ESL 1,5 % Fett14.10.2019, 16.10.2019, 18.10.2019, 20.10.2019
Gutes LandFrische Fettarme Milch länger haltbar 1,5 % Fett14.10.2019, 15.10.2019, 16.10.2019, 18.10.2019, 20.10.2019
EdekaGut&GünstigFrische Fettarme Milch ESL 1,5 % Fett14.10.2019, 16.10.2019, 18.10.2019, 20.10.2019
NettoGutes LandFrische Fettarme Milch länger haltbar 1,5 % Fett14.10.2019, 15.10.2019, 16.10.2019, 18.10.2019, 20.10.2019
ReweJa!Frische Milch 1,5 % Fett14.10.2019, 15.10.2019, 18.10.2019, 20.10.2019
RealTipFrische Milch 1,5 % Fett14.10.2019, 15.10.2019, 18.10.2019

Wie gesund ist Milch wirklich?

Ein Glas, in das Milch geschüttet wird.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 11. Oktober 2019, 19:30 Uhr