Kein "Süßes oder Saures": So geht Halloween in Corona-Zeiten

Den Spruch "Süßes oder Saures!" werden wir in diesem Jahr wohl kaum hören. Wir haben zehn Alternativen gesammelt, mit denen man sich trotzdem gruseln kann.

Gruselige Gestalten sitzen auf einer Bank in Washington, DC
Halloween auf Abstand? Spuk geht trotzdem! Bild: Sarah Kumpf

Vom Klingeln an der Haustür zu Halloween wird abgeraten, zu groß ist die Infektionsgefahr in diesem Jahr. Halloween muss aber deshalb nicht ausfallen. Wir haben Alternativen gesammelt, mit denen der Gruselabend trotzdem Spaß machen kann.

1 Lost Places besuchen

In Bremen gibt es viele "Lost Places". Das sind verlassene Orte, wie Fabriken oder Bahnhöfe, die ihren eigentlichen Zweck für die Gesellschaft verloren haben und seitdem leer stehen. In Bremen ist das zum Beispiel das Geisterkino "Scala" in Vegesack. Solche Orte eignen sich perfekt für einen gruseligen Spaziergang am Abend.

2 Nachtwanderung im Wald

Wer seinen Kinder trotzdem ein Erlebnis an der frischen Luft an Halloween schenken möchte, kann eine Nachtwanderung in Park oder Wald planen. Mit kleinen Aufgaben und Taschenlampen kann das zu einem unvergesslichen Gruselerlebnis werden. Wer keinen Wald in der Nähe hat, kann alternativ auch im eigenen Garten oder auf Grünflächen der Umgebung mit Klein und Groß herumspuken.

3 Kindgerechter Gruselfilm

Gruselfilmabend (Symbolbild)
Ein paar Kerzen und der richtige Film bringen die Gruselstimmung auch auf die Couch. Bild: DPA | Sophia Redding

Nicht nur ein Tipp für die Kleinen: Der richtige Gruselfilm gehört zum Gruselfest einfach dazu. Zu den Highlights zählen Filme wie Hotel Transsilvanien, das kleine Gespenst, Casper oder Coraline.

4 Gruselkekse backen

Neben einem Gruselfilm dürfen auch die richtigen Snacks nicht fehlen. Die dürfen auch gerne gruselig sein. Neben den Klassikern, wie Gruselfingern aus Ketchup und Würstchen, können auch Gruselkekse gebacken werden und mit Lebensmittelfarben rot oder schwarz gefärbt werden.

5 Grusel-Spiele mit Geistern und Mumien

Auch verschiedene Gruselspiele können am Halloween-Abend die Stimmung aufheitern. Beim Mumienspiel muss jemand schnellstmöglich in Toilettenpapier eingewickelt werden. Wer die Rolle zuerst leer hat, gewinnt. Auch eine Fühlbox mit glibberigem Inhalt, der erraten werden muss, kann ein wunderbares Spiel für den Halloween-Abend sein.

6 Verkleiden und Fotoshooting machen

Kinder verkleidet zu Halloween
Kostüm schon fertig, aber die Halloweenfeier fällt aus? Kein Problem: Auch ein gruseliges Fotoshooting macht Spaß! Bild: DPA | Arne Dedert

Geister, Hexen und Zauberer — Auch die Verkleidung ist ein wichtiges Halloween-Element. Ist das Kostüm schon gekauft, muss an Halloween nicht darauf verzichtet werden. Die Kinder können sich eine gruselige Kulisse bauen und sich trotzdem in Vampire, Hexen und Gespenster verwandeln. Wer nicht extra ein Kostüm kaufen möchte, kann auch mit einfacher Karnevalsschminke schon für einen gruseligen Spuk-Auftritt sorgen.

7 Grusel-Kürbis schnitzen

Ein richtiger Gruselkürbis gehört für viele zu Halloween wie das Bettlaken zum Geist-Kostüm. Auch das Schnitzen kann an Halloween ein Ersatz für das Gruselfest auf der Straße sein.

8 Süßigkeiten verstecken wie an Ostern

Halloween-Süigkeiten (Symbolbild)
Auch das Verstecken von Süßigkeiten kann ein spukiger Ersatz für "Süßes oder Saures" an der Haustür sein. Bild: DPA | Nikky/VisualEyze

Um die Gruselstimmung noch zu steigern, können die Süßigkeiten sogar im Garten versteckt werden. Zum Sonnenuntergang können die Kinder sich dann auf die Suche nach diesen begeben.

9 An der Tür der Eltern „Süßes oder Saures“ spielen

Wer gar nicht auf das Tür zu Tür gehen verzichten kann, kann an der Tür der eigenen Eltern klingen. Zwar ist die Überraschung dann nicht mehr so groß, aber auf den Spaß und die Süßigkeiten muss so nicht verzichtet werden.

10 Für Erwachsene: Richtige Horrorfilme und Nachtwanderung

Es gibt auch einen Halloween-Ersatz für Erwachsene, die nicht auf das Gruseln verzichten wollen. Ein Gruselfilm und eine anschließende Nachtwanderung sorgen auch bei den Großen für richtige Halloweenstimmung, wenn die Party ausfallen muss.

Autorin

  • Marie Roters Praktikantin

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Tag, 30. Oktober 2020, 23:30 Uhr