Infografik

Inzidenz in Bremerhaven jetzt niedriger als in Bremen

Eine Frau in medizinischer Schutzkleidung nimmt einen Rachenabstrich bei einem Mann
Die Zahl der aktiven Corona-Infektionen in Bremen geht weiter zurück. Bild: Imago | ActionPictures
  • 40 Neuinfektionen im Land Bremen
  • Inzidenz in Bremen liegt bei 30,5, Bremerhaven sinkt auf 29,9
  • 53 Corona-Patientinnen und Patienten werden stationär versorgt

Im Land Bremen sind am Donnerstag 40 neue Corona-Fälle gemeldet worden. 37 der Fälle stammen aus der Stadt Bremen, drei aus Bremerhaven. Das meldet das Gesundheitsressort. Gleichzeitig wurden im Land 47 Personen als genesen gemeldet, die Zahl der aktiven Infektionen im Land beträgt nun 510.

Der Inzidenzwert in Bremen liegt nun bei 30,5. Am Mittwoch hatte das Gesundheitsressort einen Wert von 28,7 gemeldet – dieser kam jedoch aufgrund eines Datenfehlers zustande und wurde nachträglich auf 31,9 korrigiert. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in Bremerhaven binnen der vergangenen sieben Tagen sinkt von 35,2 auf 29,9.

Inzidenzwerte in Bremen und Bremerhaven

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Dem Gesundheitsressort zufolge müssen im Land Bremen aktuell 53 Personen stationär versorgt werden, davon 22 auf Intensivstationen. 16 der intensivmedizinisch behandelten Personen müssen beatmet werden.

Neue Corona-Lockerungen in Bremerhaven

Video vom 2. Juni 2021
Eine Frau mit Sonnenbrille trinkt ein Getränk in einer Aussengastro.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 3. Juni 2021, 19:30 Uhr