Verkehrsbehinderungen erwartet: So klappt die Anreise zum Deichbrand

Besucher des Deichbrands schlendern über das Festival-Gelände.

Ob mit Auto oder Zug: So klappt die Anreise zum Deichbrand-Festival

Bild: dpa | Lars Klemmer

Der Frühanreisetag zum Deichbrand-Festival im Landkreis Cuxhaven hat begonnen. Wir erklären, was Besucher bei der Anreise mit Auto und Bahn beachten sollten.

Autofahrer aufgepasst: Bereits am Nachmittag beginnt die Anreise für das Deichbrand-Festival im Landkreis Cuxhaven. Laut Veranstalter werden schon am Frühanreisetag rund 30.000 Besucher auf dem Gelände des Seeflughafens Nordholz erwartet.

Die Polizei geht zwar von Verkehrsbehinderungen aus, durch die Frühanreise-Tickets verteilt sich die Ankunft der Besucher jedoch auf zwei Tage. Mit einem Verkehrschaos rechnet die Cuxhavener Polizei daher auch in diesem Jahr nicht, teilte ein Sprecher auf Anfrage von buten un binnen mit. Bis Sonntag werden täglich rund 60.000 Menschen auf dem Festivalgelände feiern.

Shuttlebusse bringen Zugreisende zum Festivalgelände

Mit der Bahn anreisende Deichbrand-Besucher steigen entweder am Bahnhof Cuxhaven oder in Nordholz aus. Von dort bringen Shuttlebusse die Festivalgänger zum Gelände.

Auf dem Deichbrand-Gelände sind zahlreiche Autos abgestellt.
Trotz der vielen Deichbrand-Besucher geht die Polizei nicht von einem Verkehrschaos aus. Bild: dpa | Lars Klemmer

Wer mit der Nordwestbahn kommen will, sollte am Wochenende unbedingt mit leichtem Gepräck reisen: Wie das Unternehmen bekanntgab, werden auf der Strecke RS 2 (zwischen Bremerhaven-Lehe und Twistringen) von Freitag bis Sonntag keine Fahrräder oder Bollerwagen mitgenommen. Grund dafür ist die erwartete hohe Auslastung der Züge durch Deichbrand-Besucher und Kreuzfahrt-Reisende.

Autofahrer sollen auf der A27 die Abfahrt Neuenwalde nutzen

Die meisten Autos sollen laut Veranstalter am Mittwochnachmittag und ab Donnerstagmittag auf den Straßen unterwegs sein. Um Staus zu vermeiden, bittet der Veranstalter darum, auf der A27 die Abfahrt Neuenwalde zu nutzen. Von dort werden die Deichbrand-Besucher dann direkt zum Festivalgelände geleitet. Parkplätze sind kostenlos und können von Donnerstag ab 12 Uhr bis Montag um 12 Uhr genutzt werden. Für Frühanreise-Besucher sind die Parkplätze und der Campingbereich hingegen schon ab Mittwoch um 15 Uhr geöffnet.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Instagram anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Mehr zum Deichbrand-Festival:

Autoren

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Rundschau, 19. Juli 2023, 8 Uhr