Die Bremer Eiswanderer (1963)

Die Bremer Eiswanderer (1963)

Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Mitglieder des Bremer Eisvereins, der seit 1907 besteht, wandern auf Holländer Schlittschuhen (gedrechseltes Holzgestell mit Stahlkufe) durch Holland. Der sogenannte Elf-Städte-Lauf führt über 200 Kilometer quer durch Friesland: Sloten, Bolsward, Leuwarden. Nur alle 5 bis 6 Jahre ist die Eisdecke so geschlossen, dass die Eistour ins Mutterland des Eissports gehen kann. Mit den Händen auf den Rücken gelegt schaffen die Eiswanderer pro Tag bis zu 50 Kilometer. Auf "Holländern" wandert man nur in Bremen, sonst nirgends in der Bundesrepublik.

Autor/Autorin

  • Wolfgang Mätschke