Junge Stimmen in einer alten Stadt (1965)

Video vom 12. November 1965
Knabenchor singt in Bremen, 1965
Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

In Bremen findet das 4. Ökumenische Chortreffen statt. Initiiert wurde es von Harald Wolff, Kantor der Gemeinde Unser Lieben Frauen. Es wurde im Jahre 1955 zum ersten Mal im Bremen veranstaltet, nach Treffen in Uppsala 1958 und in Rotterdam 1961 findet es 1965 wieder in Bremen statt. Dort treffen sich Chöre aus Norwegen, Schweden, Dänemark, Großbritannien, den Niederlanden und Frankreich mit dem Knabenchor aus Bremen. In der Kirche Sankt-Martini soll gemeinsam das Lied "Lobe den Herren" von Joachim Neander aufgeführt werden. Zehn Bremer Gemeinden nahmen die internationalen Gäste auf. Im Sommer probte der Kantor mit seinem Knabenchor zwei Wochen lang in einer Jugendherberge im Teutoburger Wald.

Autor/in

  • Wilhelm Liebtrau