Valdez kehrt zu Werder zurück und wird Co-Trainer der U23-Auswahl

Ex-Werderaner Nelson Valdez greift sich ins Haar.

Valdez kehrt zu Werder zurück und wird Co-Trainer der U23-Auswahl

Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Der Double-Gewinner steht künftig Reserve-Coach Konrad Fünfstück zur Seite. Als Werder-Spieler war Nelson Valdez fünf Jahre lang für die Bremer am Ball.

Der einstige Werder-Angreifer Nelson Valdez kehrt nach Bremen zurück. Der 38-Jährige unterstützt in der kommenden Saison die U23-Auswahl der Grün-Weißen, wie der Verein mitteilte. Valdez wird als Co-Trainer von Trainer Konrad Fünfstück eingesetzt. ""Ich will meine Erfahrungen mit einbringen, um so den Koffer für die Spieler immer weiter zu füllen", sagte Valdez laut der Vereinshomepage

Mit Werder feierte Valdez den Gewinn des Doubles

Der Paraguayer war zu Beginn seiner Spielerkarriere selbst für die grün-weiße Reserve aufgelaufen. Von 2001 bis 2006 war er für die Bremer am Ball und feierte im Jahr 2004 den Gewinn des Doubles. Nach seiner Zeit an der Weser lief Valdez unter anderem für Borussia Dortmund, den FC Valencia und Eintracht Frankfurt auf. Die Verbundenheit zu Bremen riss jedoch nie ab.

"Während seiner Hospitation in der U23 haben wir schnell gemerkt, dass beide Seiten von einer Zusammenarbeit profitieren könnten", sagte Björn Schierenbeck, Leiter des Werder-Leistungszentrums, zur Verpflichtung von Valdez.

Durch seinen Werdegang bei uns im Leistungszentrum und jahrelangen Erfahrungen im internationalen Spitzenfußball, kann er den jungen Spielern viel mit auf den Weg geben.

Björn Schierenbeck, Leiter des Werder-Leistungszentrums 

So will Ailton Kinder und Jugendliche aus der Vahr wieder fit machen

Bild: Radio Bremen

Mehr zu Nelson Valdez:

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Rundschau, 20. Juni 2022, 16 Uhr