Torgarantie in Sicht und 4 weitere Fakten zu Werders Duell mit dem VfB

Wie Werder von Europapokal-Träumen zum Abstiegskampf taumelt

Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Stuttgart spielt sicher in Europa, Werder muss Richtung Tabellenkeller gucken. Ab 15:30 Uhr könnte die Aufgabe für die Bremer im Weser-Stadion kaum kniffliger sein.

1 Vorteil VfB

Stuttgart verlor nur eines der letzten acht Duelle gegen Bremen (in der Vorsaison zu Hause mit 0:2), es gab in diesem Zeitraum außerdem fünf Siege und zwei Unentschieden. In Bremen blieb der VfB zuletzt drei Mal in Folge ungeschlagen (ein Sieg, zwei Remis), mit vier Partien in Serie ohne Niederlage bei den Hanseaten würde Stuttgart seinen Rekord einstellen. VfB-Coach Sebastian Hoeneß verlor gegen Bremen noch gar nicht (zwei Heimsiege – je einer mit Hoffenheim und Stuttgart, auswärts ein Unentschieden mit 1899).

2 Ein Duell mit Torgarantie

54 Mal gastierte der VfB Stuttgart bislang in der Bundesliga bei Werder Bremen und mindestens ein Treffer fiel in diesen Partien immer, es gab also an der Weser noch kein 0:0. In den letzten 29 Heimspielen gegen Stuttgart traf Bremen immer, insgesamt erzielten die Hanseaten gegen den VfB die meisten Heimtore (115) – auch zusammen mit den Auswärtstreffern war Werder gegen die Schwaben am häufigsten erfolgreich (183-mal).

3 Bremer Heimschwäche

Bremen holte in den letzten vier Heimspielen nur einen Punkt (1:1 gegen Schlusslicht Darmstadt). Die 17 Heimpunkte aus der Vorsaison (da war Werder Schlusslicht der Heimtabelle) hat Bremen 2023/24 mit 18 Zählern aber immerhin schon überboten.

4 Werder ist seit 7 Spielen sieglos

Die personell geschwächten Bremer verloren am letzten Spieltag im Leverkusener „Meisterspiel“ mit 0:5, kassierten ihre höchste Saisonniederlage. Die Hanseaten sind damit seit sieben Bundesliga-Spielen sieglos (zwei Remis, fünf Niederlagen), seit dem Aufstieg 2022 gab es für Werder keine längere Negativserie. Der Vorsprung auf den 16. Mainz beträgt nur fünf Punkte. 2023 blieb Bremen zuletzt saisonübergreifend auch sieben Mal in Folge sieglos, dann gab es am 3. Spieltag ein klares 4:0 gegen Mainz.

5 Der VfB gewann die letzten 5 Auswärtsspiele

Stuttgart hat nach dem jüngsten 3:0-Sieg gegen Frankfurt mindestens den 5. Platz und damit die Europa League sicher. Diesen Erfolg machte auch eine historische Auswärtsserie möglich. Der VfB hat die letzten fünf Bundesliga-Auswärtsspiele alle gewonnen und damit einen neuen Vereinsrekord aufgestellt. Nun kann es den 10. Auswärtssieg der Saison geben, auch das wäre ein neuer Stuttgarter Rekord.

Spielplan

Datum Uhrzeit Heim Gast Ergebnis
18.05.2024 15:30 Uhr
1899 Hoffenheim Hoffenheim
Bayern München Bayern
Ergebnis: 4 zu 2
18.05.2024 15:30 Uhr
Eintracht Frankfurt E. Frankfurt
RB Leipzig Leipzig
Ergebnis: 2 zu 2
18.05.2024 15:30 Uhr
1. FC Union Berlin Union Berlin
SC Freiburg Freiburg
Ergebnis: 2 zu 1
18.05.2024 15:30 Uhr
VfL Wolfsburg Wolfsburg
1. FSV Mainz 05 Mainz
Ergebnis: 1 zu 3
18.05.2024 15:30 Uhr
VfB Stuttgart Stuttgart
Borussia Mönchengladbach M'gladbach
Ergebnis: 4 zu 0
18.05.2024 15:30 Uhr
1. FC Heidenheim 1846 Heidenheim
1. FC Köln Köln
Ergebnis: 4 zu 1
18.05.2024 15:30 Uhr
Werder Bremen Werder
VfL Bochum Bochum
Ergebnis: 4 zu 1
18.05.2024 15:30 Uhr
Bayer Leverkusen Leverkusen
FC Augsburg Augsburg
Ergebnis: 2 zu 1
18.05.2024 15:30 Uhr
Borussia Dortmund Dortmund
SV Darmstadt 98 Darmstadt
Ergebnis: 4 zu 0

Tabelle

# Mannschaft Spiele Siege U Niederlagen Tore Differenz Punkte
1
Bayer Leverkusen Leverkusen
34 28 6 0 89:24 65 90
2
VfB Stuttgart Stuttgart
34 23 4 7 78:39 39 73
3
Bayern München Bayern
34 23 3 8 94:45 49 72
4
RB Leipzig Leipzig
34 19 8 7 77:39 38 65
5
Borussia Dortmund Dortmund
34 18 9 7 68:43 25 63
6
Eintracht Frankfurt E. Frankfurt
34 11 14 9 51:50 1 47
7
1899 Hoffenheim Hoffenheim
34 13 7 14 66:66 0 46
8
1. FC Heidenheim 1846 Heidenheim
34 10 12 12 50:55 -5 42
9
Werder Bremen Werder
34 11 9 14 48:54 -6 42
10
SC Freiburg Freiburg
34 11 9 14 45:58 -13 42
11
FC Augsburg Augsburg
34 10 9 15 50:60 -10 39
12
VfL Wolfsburg Wolfsburg
34 10 7 17 41:56 -15 37
13
1. FSV Mainz 05 Mainz
34 7 14 13 39:51 -12 35
14
Borussia Mönchengladbach M'gladbach
34 7 13 14 56:67 -11 34
15
1. FC Union Berlin Union Berlin
34 9 6 19 33:58 -25 33
16
VfL Bochum Bochum
34 7 12 15 42:74 -32 33
17
1. FC Köln Köln
34 5 12 17 28:60 -32 27
18
SV Darmstadt 98 Darmstadt
34 3 8 23 30:86 -56 17

Legende:

  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Mehr zu Werder Bremen:

Quelle: buten un binnen.

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 19. April 2024, 18:06 Uhr