Diese 3 kostenlosen Musik-Events steigen am Wochenende im Land Bremen

Summer Sounds, Frau bläst Seifenblasen sitzend auf der Wiese
Mit dem Sommer startet die Festival-Saison in Bremen. An diesem Wochenende geht es direkt mit einigen Veranstaltungen los. Bild: Daniela Buchholz

Die Open-Air-Saison steht in den Startlöchern: In Bremen und Bremerhaven finden die ersten Freiluft-Musikveranstaltungen statt – und für den Eintritt müssen Sie nichts zahlen.

Bremen und Bremerhaven starten dieses Wochenende mit dem Summersounds in die Festivalsaison. Tanzbegeisterte sind zudem am Freitagabend in beiden Städten zum Tanzen eingeladen. Ein Überblick.

1 Summersounds in der Bremer Neustadt

Besucher des Summer-Sounds-Festivals mit Lichterketten am Abend
Ein Wochenende voll Musik und Kultur erwartet Bremen auf dem "Summer Sounds". Bild: Vis-á-vis-gGmbH und Neustadt Stadtteilmanagement e.V. | Daniela Buchholz

In den Neustädter Wallanlagen findet von Freitag bis Sonntag das erste kostenlose Draußen-Festival in diesem Jahr statt. Unter den Live-Acts sind sowohl internationale als auch regionale Künstlerinnen und Künstler. Ein Highlight ist der Auftritt von Isaak, dem diesjährigen Eurovision-Song-Contest-Kandidaten für Deutschland. Zudem legen verschiedene DJs auf. Auch ein Karaoke-Singen und Jazz-Musik im großen Zirkuszelt sind Teil des Progamms.

Für die kleinen Bremer und Bremerinnen startet das "Little Summersounds". Familien können sich über viele Attraktionen und Mitmachangebote wie Basteltische, Kinderschminke, Wasserspiele oder Workshops zum Armband-Flechten freuen. Auch eine Hüpfburg gehört zum Kinderprogramm.

2 DJ-Set auf dem Bremer Domshof

Eine Veranstaltung mit Publikum vor der Bühne auf dem Domshof in Bremen.
Das "Open Space Domshof" geht am Freitag in die sechste Runde. Bild: Lukas Klose

Das "Open Space Domshof" ist ein Festival für Kunst, Kultur und Theater. Von Freitag bis Ende August findet es zum sechsten Mal auf dem Bremer Domshof statt. Besucher erwarten unterschiedliche Tanz-, Musik- und Genuss-Aktionen. Die Programmpunkte sind ebenfalls kostenlos. Los geht es am Freitag um 20:30 Uhr mit dem DJ-Set – auflegen wird an diesem Abend Majestix gemeinsam mit dem Bremer DJ-Duo Audio Stunts & Mahumba.

Im Rahmen des Festivals findet der Wochenmarkt am Samstag jeweils ab 12 Uhr mit einem Marktkonzert statt, zusätzlich gibt es donnerstags ab 17:30 Uhr eine After-Work-Feier mit Live-Musik.

3 "Tanz in den Juni" in der Bremerhavener City

Das Bremerhavener Stadttheater am Theodor Heuss Platz in Bremerhaven
Musikalisch dreht sich auf dem Theodor-Heuss-Platz am Freitag alles um die Liebe. Bild: dpa

Nach Feierabend am Freitag läutet auf dem Theodor-Heuss-Platz ein Tanz-Event das Wochenende ein. Das Kulturamt Bremerhaven veranstaltet den Abend unter dem Motto der Liebe: Von 17:30 bis 19:30 Uhr spielt die Jan-Hendrik-Ehlers-Combo Tanzmusik und Liebeslieder vor dem Stadttheater. Tanzen ist ausdrücklich erwünscht – der Abend ist kostenfrei. Erst die Premiere des Liebesklassikers "Romeo und Julia" auf der Sommerbühne ist kostenpflichtig.

"Ein Kampf": Fördermittel für Bremer Festivals auf der Kippe

Bild: Radio Bremen

Mehr zum Thema:

Autorin

Quelle: buten un binnen.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 31. Mai 2024, 19:30 Uhr