Unfall auf A1 bei Oyten sorgt für kilometerlange Staus

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug (Symbolbild)
Nach Angaben der Polizei war ein technischer Defekt an dem Auto die Ursache für den Unfall. Bild: DPA | Frank Hoermann/Sven Simon
  • Ein Pkw war in Brand geraten
  • Die A1 Richtung Bremen bei Oyten wurde gesperrt
  • Verletzt wurde niemand

Eine Vollsperrung der Autobahn 1 Richtung Bremen in Höhe Oyten hat am Samstag für Kilometerlange Staus gesorgt. Ein Pkw war in Brand geraten und auch die Böschung fing Feuer.

Nach Angaben der Polizei war ein technischer Defekt an dem Auto die Ursache. Verletzt wurde niemand. Zwischenzeitlich drohten die Flammen auf ein benachbartes Industriegebiet überzugreifen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 13. August 2022, 18 Uhr