Infografik

Endergebnis steht fest: So hat Bremen gewählt

Tagelang wurden Stimmen gezählt – nun steht das vorläufige amtliche Endergebnis fest. Damit ist klar, wie sich die Bremische Bürgerschaft künftig zusammensetzt.

Bild der Plenarsaals der Bremischen Bürgerschaft mit farbigen Balken und einer Wahlurne davor.
Wie hat Bremen gewählt? Nun steht das Ergebnis fest.

Die zahlreichen Wahlhelfer haben alle abgegebenen Stimmzettel gesichtet und ausgezählt. Das Wahlamt hat nun das vorläufige amtliche Endergebnis der Bürgerschaftswahl 2019 veröffentlicht.

  1. 24,9
    24,9
    SPD Verluste: -7,9%
  2. 26,7
    26,7
    CDU Gewinne: +4,3%
  3. 17,4
    17,4
    Grüne Gewinne: +2,3%
  4. 11,3
    11,3
    Linke Gewinne: +1,8%
  5. 5,9
    5,9
    FDP Verluste: -0,7%
  6. 6,1
    6,1
    AfD Gewinne: +0,6%
  7. 2,4
    2,4
    BIW Verluste: -0,8%
  8. 5,3
    5,3
    Sonstige Gewinne: +0,4%

Quelle: Statistisches Landesamt Bremen

Jetzt ist es amtlich: Die CDU zieht erstmals in der Geschichte des Bundeslandes als stärkste Kraft in die Bremische Bürgerschaft ein. Sie erreicht 26,7 Prozent der Stimmen. Die SPD dagegen erzielt mit 24,9 Prozent das historisch schlechteste Ergebnis ihrer Geschichte im Land Bremen. Drittstärkste Kraft sind die Grünen mit 17,4 Prozent, vor den Linken mit 11,3 Prozent. Die FDP kommt auf 6 Prozent (die Abweichung zur Angabe des Wertes auf dem FDP-Balken beruht auf einem Rundungsfehler in der Diagramm-Darstellung). Und auf die AfD entfallen 6,1 Prozent der abgegebenen Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 64 Prozent.

Gewinne und Verluste

  1. Verluste: -7,9
    Verluste: -7,9
    SPD
  2. Gewinne: +4,3
    Gewinne: +4,3
    CDU
  3. Gewinne: +2,3
    Gewinne: +2,3
    Grüne
  4. Gewinne: +1,8
    Gewinne: +1,8
    Linke
  5. Verluste: -0,7
    Verluste: -0,7
    FDP
  6. Gewinne: +0,6
    Gewinne: +0,6
    AfD
  7. Verluste: -0,8
    Verluste: -0,8
    BIW
  8. Gewinne: +0,4
    Gewinne: +0,4
    Sonstige

Quelle: Statistisches Landesamt Bremen

Am meisten Wählerstimmen büßt die SPD ein. Leichte Verluste verzeichnet auch die FDP. Als Wahlgewinner können sich CDU, Grüne und Linke bezeichnen, die ihr Ergebnis im Vergleich zur vergangenen Wahl vor vier Jahren verbessern konnten. Auch die AfD erhielt mehr Stimmen als noch im Jahr 2015.

Sitzverteilung (84 Sitze)

Parteien
  • SPD
  • CDU
  • Grüne
  • Linke
  • FDP
  • AfD
  • BIW
SPD: 23 CDU: 24 Grüne: 16 Linke: 10 FDP: 5 AfD: 5 BIW: 1

Quelle: Statistisches Landesamt Bremen

Die CDU zieht mit 24 Abgeordneten erstmals als größte Fraktion in die Bürgerschaft ein, gefolgt von der SPD mit 23 Sitzen. Für die Grünen sind im Parlament 16 Plätze reserviert. Die Linke zieht mit 10 Abgeordneten ein, die FDP und AfD erhalten jeweils 5 Sitze.

Koalitionsoptionen

84 Sitze insgesamt. Absolute Mehrheit bei 43 Sitzen.

  • Rot-Grün (SPD & Grüne): 39 Sitze
  • Rot-Rot-Grün (SPD, Linke & Grüne): 49 Sitze
  • Ampel (SPD, FDP & Grüne): 44 Sitze
  • Große Koalition (SPD & CDU): 47 Sitze
  • Jamaika (CDU, FDP & Grüne): 45 Sitze
  • Schwarz-Grün (CDU & Grüne): 40 Sitze

Quelle: Statistisches Landesamt Bremen

Die rot-grüne Regierungskoalition ist abgewählt. Möglich wäre eine Große Koalition, diese hatten die Sozialdemokraten aber bereits vor der Wahl ausgeschlossen. Das von der CDU favorisierte Jamaika-Bündnis mit den Grünen und der FDP hätte die notwendige Mehrheit. Außerdem Rot-Grün-Rot aus SPD, Grüne und Linke. Auch eine Ampel-Koalition aus SPD, FDP und Grünen wäre möglich.

So wurde in den Städten Bremen und Bremerhaven abgestimmt

Wahlergebnis in der Stadt Bremen

  1. 24,9
    24,9
    SPD Verluste: -7,7%
  2. 27,2
    27,2
    CDU Gewinne: +5,0%
  3. 17,6
    17,6
    Grüne Gewinne: +1,8%
  4. 11,8
    11,8
    Linke Gewinne: +1,9%
  5. 6,0
    6,0
    FDP Verluste: -0,7%
  6. 5,7
    5,7
    AfD Gewinne: +0,1%
  7. 1,6
    1,6
    BIW Verluste: -1,1%
  8. 5,2
    5,2
    Sonstige Gewinne: +0,7%

Quelle: Statistisches Landesamt Bremen

Gewinne und Verluste in der Stadt Bremen

  1. Verluste: -7,7
    Verluste: -7,7
    SPD
  2. Gewinne: +5,0
    Gewinne: +5,0
    CDU
  3. Gewinne: +1,8
    Gewinne: +1,8
    Grüne
  4. Gewinne: +1,9
    Gewinne: +1,9
    Linke
  5. Verluste: -0,7
    Verluste: -0,7
    FDP
  6. Gewinne: +0,1
    Gewinne: +0,1
    AfD
  7. Verluste: -1,1
    Verluste: -1,1
    BIW
  8. Gewinne: +0,7
    Gewinne: +0,7
    Sonstige

Quelle: Statistisches Landesamt Bremen

Anteil Bremen (69 Sitze)

Parteien
  • SPD
  • CDU
  • Grüne
  • Linke
  • FDP
  • AfD
SPD: 19 CDU: 20 Grüne: 13 Linke: 9 FDP: 4 AfD: 4

Quelle: Statistisches Landesamt Bremen

So hat Bremerhaven abgestimmt

Wahlergebnis in der Stadt Bremerhaven

  1. 25,0
    25,0
    SPD Verluste: -9,0%
  2. 23,1
    23,1
    CDU Verluste: -0,8%
  3. 16,6
    16,6
    Grüne Gewinne: +5,4%
  4. 8,5
    8,5
    Linke Gewinne: +1,5%
  5. 5,8
    5,8
    FDP Gewinne: +0,3%
  6. 9,1
    9,1
    AfD Gewinne: +4,2%
  7. 7,4
    7,4
    BIW Gewinne: +0,9%
  8. 4,5
    4,5
    Sonstige Verluste: -2,5%

Quelle: Statistisches Landesamt Bremen

Gewinne und Verluste in der Stadt Bremerhaven

  1. Verluste: -9,0
    Verluste: -9,0
    SPD
  2. Verluste: -0,8
    Verluste: -0,8
    CDU
  3. Gewinne: +5,4
    Gewinne: +5,4
    Grüne
  4. Gewinne: +1,5
    Gewinne: +1,5
    Linke
  5. Gewinne: +0,3
    Gewinne: +0,3
    FDP
  6. Gewinne: +4,2
    Gewinne: +4,2
    AfD
  7. Gewinne: +0,9
    Gewinne: +0,9
    BIW
  8. Verluste: -2,5
    Verluste: -2,5
    Sonstige

Quelle: Statistisches Landesamt Bremen

Anteil Bremerhaven (15 Sitze)

Parteien
  • SPD
  • CDU
  • Grüne
  • Linke
  • FDP
  • AfD
  • BIW
SPD: 4 CDU: 4 Grüne: 3 Linke: 1 FDP: 1 AfD: 1 BIW: 1

Quelle: Statistisches Landesamt Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 30. Mai 2019, 18 Uhr