Polizei Bremerhaven richtet nach Leichenfund Mordkommission ein

Polizisten stehen auf einer abgesperrten Rasenfläche. Am Straßenrand stehen Einsatzfahrzeuge. Ein Passant hat am Montag in Bremerhaven im Ortsteil Geestemünde unweit des Flusses Geeste einen Leichnam entdeckt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Bild: DPA | picture alliance
  • Am Montag in Bremerhaven-Geestemünde gefundene Leiche ist eine Frau
  • Polizei geht nach rechtsmedizinischer Untersuchung von Tötungsdelikt aus
  • Mordkommission bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Nach dem Fund einer Leiche am vergangenen Montag in Bremerhaven-Geestemünde bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Leichnam war von einem Spaziergänger in unwegsamem Gelände unweit der Grimsbystraße entdeckt worden.

Die rechtsmedizinische Untersuchung hat inzwischen ergeben, dass es sich bei der aufgefundenen Person um eine Frau handelt. Laut Polizei ist sie inzwischen identifiziert. Darüber hinaus geht die Polizei aufgrund des Obduktionsergebnisses davon aus, dass die Verstorbene mit hoher Wahrscheinlichkeit Opfer eines Verbrechens geworden ist.

Zur Aufklärung des Falls bittet die eingerichtete Mordkommission der Polizei Bremerhaven um Hinweise von Zeugen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0471/953-4444 entgegen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 7. September 2022, 11 Uhr