8 Prozent mehr Geld: Das ist die Forderung der IG Metall Küste

Roboter fertigen ein großes Metall-Bauteil

8 Prozent mehr Geld: Das ist die Forderung der IG Metall Küste

Bild: DPA | SvenSimon | Frank Hoermann
  • Gewerkschaft will deutliches Lohnplus für Metall- und Elektroindustrie.
  • Forderung unter anderem für Bremen und Nordwest-Niedersachsen.
  • Arbeitgeber weisen Forderung als zu hoch zurück.

Die IG Metall Küste will mit einer Forderung von acht Prozent mehr Geld in die Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie gehen. Man erwarte eine deutliche Lohnerhöhung, hieß es bei der Gewerkschaft, und weiter: Man bereite sich auf eine "heftige Auseinandersetzung" vor.

Der Arbeitgeberverband Nordmetall kritisierte die Forderung als nicht darstellbar. Die Tarifverhandlungen für die 130.000 Beschäftigten der Branche, unter anderem in Bremen und im nordwestlichen Niedersachsen, starten Mitte September.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Rundschau am Nachmittag, 30. Juni 2022, 17 Uhr