Umstrittener Bremer Pastor Latzel darf Dienst wieder aufnehmen

  • Das ergab ein Dienstgespräch zwischen der Kirche und ihm
  • Staatsanwaltschaft hatte Latzel im Juli angeklagt
  • Er soll sich abfällig über Homosexuelle geäußert haben
Pastor Olaf Latzel steht in der Sankt Martini Kirche in der Altstadt
Pastor Olaf Latzel wurde wegen Volksverhetzung angeklagt. Bild: DPA | Carmen Jaspersen

Olaf Latzel, der umstrittene Pastor der Bremer Martini-Gemeinde, darf seinen Dienst wieder aufnehmen. Das wurde am Dienstag bei einem Gespräch im Haus der Kirche beschlossen. Latzel habe sich gegenüber dem Kirchenausschuss zu einer "Mäßigung im Rahmen seines Verkündigungsauftrags verpflichtet", teilte die Bremische Evangelische Kirche (BEK). Über den sonstigen Inhalt des Gesprächs und die weiteren Vereinbarungen gab es keine Informationen. Das kirchliche Disziplinarverfahren bleibe von der Entscheidung unberührt, hieß es weiter. Es bleibe weiterhin ausgesetzt, bis das Strafverfahren gegen Latzel abgeschlossen sei.

"Rat- und Tat-Zentrum" kritisiert Zeitpunkt der Einigung

Das Bremer "Rat- und Tat-Zentrum" kann die Entscheidung der BEK nicht nachvollziehen. Der Vorsitzende des Zentrums, Reiner Neumann, findet, die Kirche hätte vor diesem Schritt erst das gerichtliche Verfahren abwarten sollen. Kritik an der Vereinbarung zwischen Latzel und der evangelischen Kirche gibt es auch vom Gründer einer Onlinepetition, die sich für eine Absetzung des Pastors einsetzt. Er halte Latzel weiterhin für gefährlich, schreibt er in den sozialen Netzwerken. Weder die Unterstützer des Pastors noch er selbst waren für eine Stellungnahme zu erreichen.

Pastor wegen Volksverhetzung angeklagt

Die Bremer Staatsanwaltschaft hatte Latzel Anfang Juli wegen Volksverhetzung angeklagt. Der Vorwurf: Er soll am 19. Oktober 2019 in einem Eheseminar volksverhetzende Äußerungen von sich gegeben haben, als er laut Staatsanwaltschaft unter anderem "Homosexuelle generalisierend als Verbrecher und die Homosexualität als Degenerationsform der Gesellschaft" bezeichnete. Latzel gab an, missverstanden worden zu sein. Über die mögliche Eröffnung eines Hauptverfahrens gegen Latzel wird das Amtsgericht Bremen vermutlich erst im September entscheiden, sagte eine Gerichtssprecherin buten und binnen.

Rückblick Juli: Pastor Latzel wieder auf der Kanzel

Video vom 5. Juli 2020
Pastor Latzel, der in der St. Martini Kirche predigt.
Bild: St. Martini Gemeinde Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 18. August 2020, 15 Uhr