Youtube-Star Fynn Kliemann kauft kleinstes Haus Bremens

  • Haus ist mit sieben Quadratmetern das kleinste der Stadt
  • Besitzer hatte 77.000 Euro für das Gebäude verlangt
  • Kliemanns Pläne für das Haus noch unbekannt
Fynn Kliemann
Der YouTuber und Unternehmer Fynn Kliemann ist vor allem für seine Videos bekannt, in denen er Gebäude, Vehikel und skurrile Objekte um- oder zusammenbaut. Bild: DPA | Maurizio Gambarini

Das kleinste Haus Bremens hat einen neuen Besitzer: Das winzige Wohnquartier im Bremer Schnoorviertel gehört seit dem Ende des letzten Jahres dem Youtuber und Unternehmer Fynn Kliemann. Das bestätigt der Makler der Immobilie, Tobias Lachmann. "Das ist auf jeden Fall kein No-Name, dem dieses besondere Haus nun gehört", so Lachmann über den Käufer, der vor allem durch das Youtube-Format "Kliemannsland" bekannt geworden ist.

Eine Leiter steht vor einem niedrigen Haus in einer schmalen Gasse
Auf vier Quadratmetern Fläche befinden sich Wohnung und Bad, mit einer Leiter kommt man auf die drei Quadratmeter kleine Dachterasse. Bild: Radio Bremen

Über 150 Anfragen hatten Lachmann und der bisherige Besitzer Ortwin Fritsche zuvor für das kuriose XXS-Quartier erhalten. Es handelt sich nämlich nicht nur um das kleinste Haus Bremens, sondern auch um das mit dem höchsten Qaudratmeterpreis: 77.777 Euro waren als Preis in der Anzeige genannt. "Einige haben sich darüber empört, andere waren einfach nur neugierig und haben Nachfragen gestellt oder Späße gemacht, aber es gab auch sehr viele ernstgemeinte Anfragen", erklärt Lachmann. Für welche genaue Summe das fast 200 Jahre alte Gebilde nun an Kliemann geht, wollte Lachmann noch nicht sagen, erklärte aber, dass der von Fritsche angegebene Preis "nicht verhandelbar" gewesen sei.

Mit Kliemann gehört Bremens kleinstes Haus nun jemandem, der mit dem Umsetzen verrückter Handwerker-Ideen berühmt geworden ist; im "Kliemannsland" konstruiert er regelmäßig sonderbare Vehikel, Gebäude oder Möbel. Was er mit dem Schnoor-Haus anzustellen gedenkt, ist noch nicht bekannt. Bauarbeiten müssten laut dem Makler eng mit dem Bauamt und dem Landesamt für Denkmalpflege abgestimmt werden. Auf der sozialen Plattform Instagram schwärmte der Youtuber vom "kleinsten Haus Deutschlands" und gab an, dass er aktuell Handwerker sucht, um dieses und weitere Projekte zu stemmen.

Viel Geld für wenig Fläche: So viel kostet das kleinste Haus Bremens

Video vom 27. Oktober 2020
Ein kleines Haus mit roten Steinen und grüner Tür in einer schmalen Straße.
Bild: Kensington International
Bild: Kensington International

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Tag, 12. Januar 2021