Wegen Corona und Urlaubszeit: Ausfälle bei Bremerhaven Bus

An einem gelben Linienbus kleben Hinweisschilder zu Masken und Filtern.

Wegen Corona und Urlaubszeit: Ausfälle bei Bremerhaven Bus

Bild: Radio Bremen | Luca Laube
  • Vereinzelte Busausfälle in Bremerhaven.
  • Ausfälle verteilen sich über das gesamte Stadtgebiet.
  • Nachtlinie "Night-Liner" fällt in der Nacht auf Samstag aus.

In Bremerhaven fallen im gesamten Stadtgebiet vereinzelt Busse aus. Das teilte die Verkehrsgesellschaft Bremerhaven-Bus mit. Grund dafür ist die hohe Zahl der an Corona erkrankten Busfahrer sowie die Urlaubssaison. Fahrgäste sollten vor Fahrtantritt überprüfen, ob ihre Fahrt stattfindet, rät das Unternehmen. Der Nachtbus "Night-Liner" fällt bis Samstag früh komplett aus. In der Nacht zu Sonntag soll die Linie aber wieder fahren, der "Moon-Liner" ist davon nicht betroffen.

Auch in den kommenden Tagen kann es zu Ausfällen kommen. "In den letzten Monaten hatten wir viel mehr Ausfälle wegen Corona als in den vergangenen zwei Jahren", so der Betriebsleiter Jörg Fröhlich. Gerade am Wochenende ist es für das Unternehmen schwierig, den Fahrplan einzuhalten. Durch das komplexe System der Personal und Fahrtenplanung verteilen sich die Ausfälle über das gesamte Liniennetz. Informationen finden Fahrgäste online oder auf den Anzeigen an den Haltestellen.

Autorin

  • Mirjam Benecke Volontärin

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten 5. August 2022, 14 Uhr