Von TikTok auf die große Bühne: Bremerhavener Witze-Duo startet durch

Diese 2 Bremerhavener wurden mit Flachwitzen zu Social-Media-Stars

Bild: Männer, die aufs Wasser starren

Mit flachen Gags kalauerten sich die "Männer, die aufs Wasser starren" zu Social-Media-Stars. Wir erzählen, warum das Duo so erfolgreich ist — und was ihre Lieblingswitze sind.

Kommen zwei Typen aus Bremerhaven, erzählen Flachwitze und werden berühmt — was nach einem schlechten Scherz klingt, ist tatsächlich wahr: Als "Männer, die aufs Wasser starren" haben sich Nico Flathmann und Joschka Traue innerhalb weniger Monate zu Social-Media-Stars gewitzelt. "Der Erfolg kam wirklich relativ schnell", erzählt Flathmann im Gespräch mit buten un binnen.

Tägliche Witze-Dosis seit Herbst 2022

Die Flachwitze-Erzähler Nico Flathmann und Joschka Traue sitzen im Studio Bremerhaven hinter Mikros.
Sind auch vor den Radio Bremen-Mikrofonen zu Scherzen aufgelegt: Nico Flathmann (links) und Joschka Traue. Bild: Radio Bremen | Helge Hommers

Ins Leben gerufen haben die Bremerhavener ihr humoriges Projekt im Herbst 2022. Damals wollte Bootstouren-Anbieter Flathmann die sozialen Kanäle seines Unternehmens "Ribtide" auch in den Wintermonaten mit Bewegtbildern füttern. Seitdem sind der 29-Jährige und Imbissbuden-Besitzer Traue als tägliche Witze-Erzähler im Einsatz. "In dem knapp einen Jahr ist viel passiert", resümiert Flathmann. Oder um es mit Zahlen auszudrücken: Allein auf Instagram sprang die Anzahl der Follower von rund 500 auf fast 390.000, bei TikTok schnellte sie gar von nur 39 auf knapp 690.000 hoch.

Das Erfolgsrezept des Klamauk-Duos ist simpel: Klappstühle, Kaffeetassen und Sonnenbrillen gepaart mit einem ansehnlichen Setting und trocken vorgetragenen Witzen — ganz nach dem Motto: Je stumpfer, desto besser. "Für mich macht einen guten Witz aus, dass er unvorhergesehen ist, dass man nicht absehen kann, was kommt", sagt Flathmann. Manche Gags seien allerdings auch "hart an der Grenze", betont Traue.

Etwa dann, wenn der Witz ausgestrahlt ist und ich fünf Minuten später eine Nachricht von meiner Mutter bekomme, dass der Witz zu weit ging und einfach nicht lustig ist.

Flachwitze-Erzähler Joschka Traue

Tickets zur ersten Live-Show waren schnell vergriffen

Das Duo "Ribtide" sitzen mit Kaffeetassen auf Klappstühlen vor Bremerhavener Kulisse
Kommen aus Bremerhaven: Die Flachwitze-Erzähler Nico Flathmann (links) und Joschka Traue. Bild: Ribtide

Ihre Reichweite hat die Bremerhavener inzwischen sogar auf die große Bühne befördert. Mehr noch: Die 150 Tickets zu ihrer ersten Liveshow im "Kito" in Vegesack waren nach eigener Aussage sofort vergriffen. "Dass wir jetzt auf einer Bühne stehen und die Leute nicht mehr hinter dem Bildschirm, sondern vor unseren Augen sitzen – das ist natürlich eine ganz neue Dimension", so Flathmann.

Im kommenden Jahr wollen die Bremerhavener noch höher hinaus: Zu ihrem Auftritt im Vegesacker Gustav-Heinemann-Bürgerhaus erwarten die Wasser-Starrer rund 600 Besucher (24. Februar 2024, 20 Uhr). Wenn möglich, will das Duo sogar auf Tournee gehen.

Im Liveprogramm geboten wird "natürlich das Format, das man aus dem Internet kennt", betont Flathman, "aber wir werden auch andere Facetten von uns zeigen". Oder um es mit den Worten seines Witze-Kompagnons zu sagen: "Es ist ein buntes Spektakulum mit einigen mutigen Kreationen", so der 32-jährige Traue.

Das sind die Lieblingswitze der "Männer, die aufs Wasser starren":

Mein Bruder heißt Steve. Er ist mein Stevebruder.

Flachwitze-Erzähler Joschka Traue

So ein Typ hat mir einen Ohrwurm verpasst. Eines Tages werde ich mich rächen.

Flachwitze-Erzähler Nico Flathmann

Mir ist was aufgefallen: Immer, wenn ich leichtfertig in eine Bar gehe, komme ich leicht fertig wieder raus.

Flachwitze-Erzähler Joschka Traue

Meine Freundin hat gesagt, ich sei Transvestit. Ich habe gleich ihre Sachen gepackt und bin gegangen.

Flachwitze-Erzähler Nico Flathmann

Einer meiner russischen Freunde ist Veganer geworden. Er ist jetzt Mooskauer.

Flachwitze-Erzähler Joschka Traue

Ich war gerade beim Augenarzt. Er sagte, meine Ergebnisse seien echt schlecht. Ich habe ihn dann gefragt, ob ich die sehen kann. Er sagte: "Wahrscheinlich nicht."

Flachwitze-Erzähler Nico Flathmann
Das Duo "Ribtide" sitzen mit Kaffeetassen auf Klappstühlen vor Bremerhavener Kulisse

"Männer, die aufs Wasser starren" zu Gast bei Bremen Vier

Bild: Ribtide

Mehr zu Humor aus Bremen und Bremerhaven:

Autoren

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier, Vier am Morgen, 14. Dezember 2023,