Fragen & Antworten

So warm war es Ende Oktober noch nie: Bremen knackt Temperatur-Rekord

Mann läuft bei Sonnenschein am Weserufer in Vegesack entlang

Deshalb ist dieser Oktober in Bremen und der Region ungewöhnlich warm

Bild: DPA | Sina Schuldt

Mit um die 20 Grad ist es in Bremen und umzu deutlich milder als üblich. Nun wurde am Bremer Flughafen der Temperaturrekord geknackt – und auch das Wochenende wird frühlingshaft.

Noch nie wurden am Bremer Flughafen im letzten Oktoberdrittel wärmere Temperaturen gemessen: Am heutigen Freitag zeigte das Thermometer dort 22,6 Grad Celsius an – 0,3 Grad mehr als beim zuvor bestehenden Rekord aus dem Jahr 2006. Damals wurden 22,3 Grad Celsius gemessen.

In Bremerhaven wurden 20,4 Grad Celsius gemessen. Damit bleibt der bisherige Rekord bestehen: Im Jahr 2005 wurden dort 20,8 Grad Celsius gemessen.

Warum solche Temperaturen für diese Jahreszeit deutlich zu warm sind und was das Wochenende noch bringen könnte, erklärt Bremen Eins-Wetterexperte Peter Schwarz.

Wie ungewöhnlich sind die aktuellen Temperaturen für diese Jahreszeit?
Es ist deutlich wärmer als es für Ende Oktober typisch ist. Die Temperatur liegt insgesamt klar über dem Mittel von 1991 bis 2020. Nach Einschätzung von Bremen Eins-Wetterexperte Schwarz gehört dieser Oktober schon jetzt zu den vier wärmsten in der Region seit Beginn der regelmäßigen Wetteraufzeichnungen in 1881. Für gewöhnlich lägen die Temperaturen im Oktober mittags bei etwa 13 Grad, momentan hätten wir allerdings schon morgens Temperaturen von etwa 15 Grad. Die zuvor wärmste Ende Oktober gemessene Temperatur stammte aus dem Jahr 2006: am 26. Oktober war es damals 22,3 Grad warm.
Warum ist es momentan so warm?
Auslöser für das milde Wetter ist dem Metereologen zufolge ein umfangreicher Tiefdruck-Komplex über dem Ostatlantik und den Britischen Inseln, das weit in den Süden reicht. Von dort aus strömten die Luftmassen aus Südwest-Europa zu uns in den Nordwesten. "Das bringt uns milde, ungewöhnlich warme Luft", so Schwarz. Zum Wochenbeginn gab es deshalb auch bis zu 20 Grad in Bremen und dem Umland.
Wie wird das Wetter am Wochenende?
Am Samstag kann es in Bremen bewölkt werden und Schauer geben, aber warm wird es mit 17 bis 20 Grad trotzdem. Am Nachmittag soll die Sonne dann rauskommen.
Sonntag wird es dann noch sonniger und mit 18 bis 21 Grad fast sommerlich. Danach gehen die Temperaturen zwar etwas zurück, sollen aber erst einmal über dem langjährigen Durchschnitt bleiben.

Der Oktober endet golden: So schön ist der Herbst in Bremerhaven

Bild: Radio Bremen

Mehr Themen rund um den Herbst:

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Wettergespräch, 28. Oktober 2022, 8:15 Uhr