Bahnverkehr zwischen Bremen und Hamburg läuft wieder ohne Probleme

Ein Zug fähr auf der Strecke von Osnabrück nach Bremen.
Bild: DPA | Fotostand / Reiss
  • Baum stürzte auf Oberleitung zwischen Sagehorn und Oberneuland
  • Strecke war zwischenzeitlich in beiden Richtungen gesperrt
  • Inzwischen ist die Strecke wieder frei

Ein umgestürzter Baum hat auf der Bahnstrecke zwischen Bremen und Hamburg für Probleme gesorgt. Der Baum war bei einem Unwetter zwischen Bremen-Oberneuland und Sagehorn auf die Oberleitung gestürzt. Zwischenzeitlich war die Strecke in beiden Richtungen gesperrt.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Weil die Züge auf der Strecke aber auch nachdem sie wieder frei war zunächst nur langsamer fahren konnten, kam es noch längere Zeit zu Verspätungen. Inzwischen läuft der Zugverkehr laut Deutscher Bahn auf der Strecke wieder ohne Probleme.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 17. August 2022, 22 Uhr