Wohnhaus in Ganderkesee brennt nieder

Einsatzfahrt der Feuerwehr bei Nacht (Symbolbild).

Wohnhaus in Ganderkesse brennt nieder

Bild: Imago | Ralph Peters

In Ganderkesee ist ein Einfamilienhaus abgebrannt. Die sechsköpfige Familie erlitt leichte Rauchgas-Verletzungen. Das Feuer war vermutlich in einem Kinderzimmer ausgebrochen und hatte schnell um sich gegriffen. Rund 70 Feuerwehrleute sowie fünf Rettungswagen und zwei Notärzte waren im Einsatz. Die Polizei schätzt den Schaden auf einen niedrigen sechsstelligen Betrag.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 28. September 2022, 22 Uhr