Mitschnitt des City-Gipfels: Wie geht es weiter in Bremens Innenstadt?

Video vom 15. Juli 2020
In der oberen Rathaushalle sitzen Vertreter aus Politik und Wirtschaft an einem langen Tischkarree
Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Die Bremer City steht vor vielen Problemen, die durch die Corona-Krise noch verschärft werden. Jetzt hat der Senat alle Akteure an einen Tisch geholt. Wir haben das Treffen live aus dem Bremer Rathaus übertragen.

Die Liste der eingeladenen Personen ist lang: Neben Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) und Stadtentwicklungssenatorin Maike Schaefer (Grüne) sind die Fraktionsvorsitzenden der rot-grün-roten Koalition sowie die Vorsitzenden der Bremer CDU und FDP beim Innenstadt-Gipfel vertreten, ebenso der Beirat Mitte. Für die Wirtschaft nehmen Handelskammer, City-Initiative, der Hotel- und Gaststättenverband Dehoga sowie die Wirtschaftsförderung teil. Auch acht Investoren stehen auf der Einladungsliste, darunter Joachim Linnemann, Johann Christian Jacobs, die Gebrüder Schapira sowie Kurt Zech – der hat allerdings bereits abgesagt. Zu den weiteren Teilnehmern gehören die Arbeitnehmerkammer und die Gewerkschaft Verdi sowie Vertreter aus den Bereichen Kultur, Architektur und Stadtplanung.

Mehr zum Thema